zoll dubei

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In die VAE und damit auch Dubai (und auch in das Sultanat Oman, worüber Dir Bella85 fälschlicherweise den Link geschickt hat) darf man ohne Probleme fertige Backwaren einführen - ich habe jedes Jahr Lebkuchen und Plätzchen im Gepäck und habe deswegen extra einmal bei der Einreise gefragt! Auch ein Tannenzweig wird mit Sicherheit geduldet - werden ja büschelweise Orchideen von Touristen, Einheimischen und Gastarbeitern dorthin mitgebracht!

Das Problem wird eher sein, wie die Plätzchen auch als solche dort ankommen - meistens sind davon nach einem Postversand nur Brösel übrig! Also wirklich gut und am Besten jedes einzeln einpacken...

Die Einfuhr von frischen Lebensmitteln ist verboten, nachzulesen hier: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/OmanSicherheit.html

Deshalb würde ich das Schicken des Päckchens sein lassen.

Aber Plätzchen sind doch keine frischen Lebensmittel, oder? Und ein Tannenzweig doch auch nicht.

0
@bube44

Du kannst es doch einfach versuchen. Was kann schlimmstens passieren - Sie bekommts nicht Frische Lebensmittel in dem Sinne waern fuer mich Rohwaren, wie Fleisch Fisch. rohes gemuese etc. Daher wurde ich es probieren. Christstollen kann man ja auch ueberall hinschicken.

Gruesse aus BC Dieter

0
@Toomay

Genau! Und Nobis verschickt seine Printen ja auch in alle Welt und Sacher seine Torten und und und....

0

Was möchtest Du wissen?