Alternative zu Rothenburg ob der Tauber – "Geheimtipp" gesucht?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In Mainfranken (Gegend um Würzburg) gibt es eine ganze Reihe hübscher kleiner Orte mit vielen Fachwerkhäusern, teilweise auch noch mit recht gut erhaltenen Stadtmauern. Dazu zählen Ochsenfurt, Marktbreit, Iphofen, Mainbernheim, Sulzfeld und etliche mehr. Manche sind heute wirklich fast nur noch Dörfer, aber die historischen Zeugnisse geben ihnen ein besonderes Flair. Und der Wein, der in der Gegend wächst, ist auch nicht zu verachten.

Sehr hübsch sind auch Dinkelsbühl (dinkelsbuehl.de) und Nördlingen (noerdlingen.de), etwa 50 km südlich bzw. 90 km südöstlich von Rothenburg. Beides sehr schöne historische Städte mit Gäßchen und Fachwerkhäusern. Nördlingen kann man sogar auf der Stadtmauer fast ganz umrunden und vom Kirchturm, Daniel genannt, hat man einen schönen Blick bis hin zum Rand des Rieskraters.

Weißenburg liegt eine gute Autostunde südöstlich von Rothenburg ob der Tauber. Die alte Reichsstadt hat ein hübsches Zentrum, teils mit Fachwerkhäusern sowie sehr schönen Stadttoren, allen voran dem Ellinger Tor. Die Stadt gilt zudem als Tor zur Frankenalp. Der Film gibt einen Eindruck von der Lage, wenn auch nicht von Details. Unter dem Strich ist Rothenburg natürlich hübscher, aber in Weißenburg gibt es keinerlei Touristenmassen.

http://www.youtube.com/watch?v=rdzRfv2DuYk

Was möchtest Du wissen?