In Mainfranken (Gegend um Würzburg) gibt es eine ganze Reihe hübscher kleiner Orte mit vielen Fachwerkhäusern, teilweise auch noch mit recht gut erhaltenen Stadtmauern. Dazu zählen Ochsenfurt, Marktbreit, Iphofen, Mainbernheim, Sulzfeld und etliche mehr. Manche sind heute wirklich fast nur noch Dörfer, aber die historischen Zeugnisse geben ihnen ein besonderes Flair. Und der Wein, der in der Gegend wächst, ist auch nicht zu verachten.

...zur Antwort

Außer den bereits genannten Sehenswürdigkeiten lohnen auch noch das Neue Schloss mit dem zugehörigen Hofgarten, die zentral gelegene Stadtkirche, die barocke Spitalkirche. Außerdem gibt es einige sehr interessante und etwas außergewöhnliche Museen; da ist zuallererst das Deutsche Freimaurermuseum zu nennen, das zu den größten Freimaurermuseen der Welt zählt. Das Deutsche Schreibmaschinenmuseum gibt einen Überblick über die Entwicklung der Schreibmaschine von den ersten Modellen bis zum Computerzeitalter. Bereits ins Guinessbuch der Rekorde ist 1988 Maisel's Brauerei- und Büttnereimuseum gelangt - als umfangreichstes Biermuseum der Welt.

...zur Antwort

Die Saison auf der Insel Mainau beginnt Ende März mit den Frühlingsblühern - einige werden ihre Blüten wohl auch schon etwas früher zeigen, aber der eigentliche Beginn ist Ende März. Ich finde die Insel allerdings zur Zeit der Rosenblüte am allerschönsten. Info unter: www.mainau.de

...zur Antwort
Weitere Inhalte können nur Nutzer sehen, die bei uns eingeloggt sind.