Wohin zum ersten Mal nach Asien?

2 Antworten

China ist in meinen Augen eher was für eine Pauschalreise. Indien wiederum fasziniert, ist aber fürs erste Mal vergleichsweise heftig (Stichwort Trubel und Armut in den Metropolen). Falls ein Badeabschnitt mit dabei sein soll, dann empfehle ich für den Einstieg Thailand oder Bali/Indonesien.

Ich persönlich würde dir bei diesen Voraussetzungen Malaysia empfehlen. Die meisten Menschen dort sprechen neben ihrer Sprache auch ausgezeichnet englisch, auch die Beschilderungen sind zweisprachig. Zudem hat Malaysia einfach uneheimlich viel zu bieten und ist auch für Asien-Einsteiger einfach und unproblematisch zu bereisen. Ihr könnt den Dschungel Taman Negara entdecken, auf dem Inselparadies der Perhentian Islands tauchen etc, die wunderschöne Landschaft der kühlen Cameron Highlands besuchen, Singapur als hochmoderne Stadt ist auch nicht weit. Und wenn es besonders abgeschieden sein soll, setzt ihr über auf die Westhalbinsel Borneo.


Ockerfrance  09.07.2010, 08:33

Ich habe gerade gesehen, dass auch ein Video zum Thema Malaysia hochgeladen wurde. Dort bekommst du ein paar Eindrücke vom Urwald Taman Negara: http://www.reisefrage.net/video/der-taman-negara-nationalpark-in-pahang-malaysia

0
Roetli  09.07.2010, 09:37
@Ockerfrance

@Ockerfrance: Borneo ist schon eine ganze und nicht nur eine 'Halb'insel :-)! Aber ansonsten kann auch ich dort Sarawak und Sabah aus eigener Erfahrung wärmstens empfehlen - wie überhaupt auch ganz Malaysia!!!

0