Welcher Ort ist der schönste auf Rügen?

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Jeder Ort auf Rügen hat seinen besonderen Reiz und besondere "Sehenswürdigkeiten", die gerade diesen Ort ausmachen:

z.B.

Binz = größtes Seebad der Insel mit großem Sandstrand, schöne weißer Bäderarchitektur und tolles Flair, aber sehr überlaufen und teuer

Sellin = schönste Seebrücke der Insel & auch schöne weiße Bäderarchitektur, aber sehr kleiner Sandstrand, kaum Geschäfte und sehr bergig

Baabe = kleiner gemütlicher Ort mit viel grün, großem Sandstrand, Baaber Bollwerk und auch nicht zu teuren Unterkünften. Es ist ein sehr ruhiger Ort, da hier hauptsächlich ältere Herrschaften wohnen. Ohne Seebrücke.

Göhren = wunderschöner Strand mit Seebrücke und ein sehr gemütlicher Ortskern besonders am Abend im Sommer. Die eigentlichen Unterkünfte sind allerdings zum Großteil im Ort, welcher recht weit oberhalb des Strandes liegt

Sassnitz = wunderschöner Hafen und eine tolle Altstadt. Allerdings nur Steinstrand wo das Baden (fast) unmöglich ist. Die Unterkünfte sind ebenfalls oberhalb des Meeres gelegen, teilweise recht weit/steil entfernt

Klein Zicker & Thiessow : kleine niedliche Orte am südlichen Zipfel der Insel auf Mönchgut mit teils herrlicher Sicht vom Zimmer auf das Meer, allerdings auch nur größtenteils Steinstrand und sehr weit ab vom Schuß

Juliusruh & Breege: langer, feiner Sandstrand, die Häuser recht nah am Wasser gelegen. Aber auch sehr weit ab vom Schuß im Norden in der Schaabe.

Altefähr: toller Blick über den Strelasund auf Stralsund mit triebsamen Segelhafen, allerdings am Anfang der Insel und einige Zeit zu fahren zum nächsten Badestrand

Insel Ummanz: tolle Natur mit Wander-/Radwegen. Jedoch auch weit ab gelegen von allem und keine großen Badestrände in der Nähe

Man könnte jetzt noch mehr aufzählen, aber wie man sieht es hat jeder Ort seinen Vor- und Nachteil. Am besten man bucht sich etwas kleines, erkundet die Insel um fürs nächste mal herauszufinden was einem am besten gefällt

Kann mich uknabe da anschließen, die Insel ist zu abwechslungsreich um einen Ort herauszupicken. Von sehr mondän (Binz) über verträumte Fischerdörfer (Lohme) und architektonisch sehr schön (Sellin) bis hin zu provinziell (Süd- und Westrügen) findet man sehr viel.

zu Abwechslungsreich: die besten Möglichkeiten zu den Sehenswürdigkeiten zu gelangen hat man von der Mitte Rügens rund um Bergen

zu gediegen: die schönsten und hochwertigsten Unterkünfte finden sich wohl in Binz und Sellin

nicht zu überlaufen: da fällt Binz in den Sommerferien heraus. Sellin geht vielleicht noch. Wenn man Rügen entspannt erleben möchte, sollte man nicht zur Hauptreisezeit in den Sommerferien fahren (Terminehier: http://www.ferien-und-feiertage.de/sommerferien_54.html). Anbieten tun sich die 1-2 Wochen davor und danach, auch wenn das für den Badeurlaub nicht so ideal ist.

Hallo Rika, Wie die andren schon kommentiert haben, hat Rügen ein sehr große Auswahl an unterschiedlichen Regionen. Ich persönlich mag Binz sehr gerne http://www.faszination-mv.de/ostseebad-binz.php . Die Infrastuktur ist hier sehr gut ausgebaut. Auch eine gute Anbinding an Bus und Bahn ist hier gegeben.

Hallo usedom,

es erscheint, als würde es dir in deinen Antworten darum gehen, gezielt eine Webseite zu erwähnen. Es ist nicht gestattet, die Beiträge auf reisefrage.net für Zwecke der Werbung zu nutzen - die Richtlinien besagen:

"Keine Eigenwerbung, kein Spam! Fragen und Antworten dürfen nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen und Produkte anzubieten. Das Veröffentlichen von Telefonnummern, E-Mail- und/oder Geschäftsadressen ist in diesem Zusammenhang nicht zulässig. Dazu zählen auch affiliate-Links, Partnerprogrammlinks und kommerzielle Werbung."

Ich bitte dich, dies stets zu beachten. Die Beiträge und Links müssen sonst entfernt werden.

Viele Grüße,

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Ideen für Pfingsten gesucht in Deutschland?

Hallo zusammen, wir zerbrechen uns den Kopf, was die Pfingstferien 14. bis 21.5. angeht. Wir möchten gerne verreisen, wissen aber nicht wohin. Folgende Kriterien haben wir:

  • wir sind 2 Erwachsene und 1 Kind, 8 Jahre
  • wir sind gerne in der Natur, gerne abwechslungsreich mit Felsen, Wiesen, Wäldern, Flüssen, Seen, Meer und und und
  • die Grossen wandern gerne, das Kind nicht so gerne, es sei denn, es gibt Attraktionen dabei
  • wir wünschen uns Aktivferien, was bedeuten kann, wandern, klettern, Kanufahren, Fahrradfahren etc.
  • es soll Ferien in Bewegung/im Fluss sein, eher nicht Stadtbesichtigungen
  • es sollte bis ca 4 Autostunden um Heidelberg liegen
  • es soll kein klassischer Urlaub sein nach Art: Wir fahren nach A und machen von dort ein paar Ausflüge.

Wir dachten an folgendes bereits, was wegfällt: - wandern von Bauernhof zu Bauernhof mit Schlafen im Stroh. Fällt weg, weil das Kind wohl streikt - Kletterkurs fürs Kind, wandern für die Grossen: keinen Kurs gefunden in dieser Zeit - Wohnmobil mit 2-3 Stationen: Die Kosten für Mobil plus Extras sind höher als ein schönes Hotel - Jugendherbergen: entweder sind die JHB muffig oder haben kein entsprechendes Programm - Radtour von A nach B nach C. Zu heikel, Kind ist lange nicht mehr gefahren, zudem zu Wetterabhängig.

Seufz...wer hat Ideen?

...zur Frage

Usedom oder Rügen - welche Insel bietet mehr?

Kann man diese Inseln überhaupt miteinander vergleichen? Ich war noch auf keiner dieser Inseln und möchte den Nordosten von Deutschland endlich mal besuchen. Zu welcher Insel würdet Ihr mir raten?

...zur Frage

Mit Einzelkind in Urlaub

Wir haben einen zehnjährigen Sohn mit dem wir gerne nach Südeuropa (Italien, Kroatien, Frankreich) fahren würden, um dort einen sportlichen Strandurlaub zu (Surfen, Segeln ) zu verbringen. Nur mit uns, den Eltern, alleine ist es unserem Sohn einfach zu langweilig, auch wenn wir versuchen ihn zu beschäftigen und ein interessantes Programm gestalten. Letztendlich möchten wir aber auch gerne mal das machen, zu dem wir Lust haben und sei es nur mal ein Buch zu lesen. Wir sind alle sehr kontaktfreudig und sind auch schon des Öfteren mit anderen Familien in Urlaub gefahren, nur möchten wir uns nicht in jedem Urlaub abstimmen. Im letzten Urlaub haben wir den Versuch gestartet und waren in einem Hotel mit Animation in der Türkei. Dort hat es uns und insbesondere unserem Sohn gar nicht gefallen, denn hatte er mal ein Kind kennengelernt, war es möglich, dass dieses bereits am nächsten Tag wieder abgeflogen ist. Daher wäre sicherlich ein Urlaub in einer Gruppe von mehreren Familien interessanter, die einen festen Zeitraum miteinander verbringen. Hat jemand schöne Ideen für interessante Urlaube?

...zur Frage

Rügen-welches Publikum?

Ich hoffe, ich trete mit dieser Frage niemanden auf den Schlips, aber für mich klingt Rügen nach älteren Menschen und Familien mit Kleinkindern. Liege ich damit richtig oder bietet die Insel auch etwas für Midzwanziger?

...zur Frage

Lohnt sich ein Besuch der Krokodilfarm auf Djerba?

Hallo zusammen,

wir fliegen in den Herbstferien nach Djerba. :-)

Einen halben Tag wollen wir nach Midoun fahren und uns das Geschehen dort im Ort ansehen.

Da wir mit Kind reisen überlegen wir noch die Krokodilfarm in der Nähe der Hotelzone zu besuchen.

War von euch schon jemand dort? Lohnt sich der Ausflug?

VLG milkie

...zur Frage

Welcher Ort an der holländischen Küste ist noch recht idyllisch?

Wir möchten im Mai für einige Tage an die holländische Küste fahren. Wer kennt dort einen noch netten und idyllischen Ort für einen Strandurlaub? Ich kenne nur Noordwijk und Zandvoort. Beide Orte sind recht rummelig und verbaut, wie ich finde. Wer hat einen Tipp für uns?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?