In die USA/Florida reisen OHNE Koffer?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Also die Idee ist nicht neu....

Man kann in Florida natürlich super shoppen und auch günstig Koffer kaufen - in jeder der shopping malls gibt es auch einen Laden, der Koffer verkauft. (fast immer Samsonite)

Das Problem ist die Rückkehr - der deutsche Zoll ist wachsam bei der Einreise, und nicht durch den grünen Kanal zu gehen, kann richtig teuer und unangenehm werden. Pro Person sindeben 430 € abgabenfrei und die sind schnell überschritten. Es gibt einen offiziellen Umrechnungskurs, der vom deutschen Zoll monatlich aktualisiert wird.

Der Zoll will bei der Einreise Belege sehen, sonst wird geschätzt immer zu deinen Ungunsten.

Link:

http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-in-einen-Nicht-EU-Staat/Einschraenkungen/einschraenkungen_node.html


Florida ist aufgrund seiner salestax selbst für die USA extrem günstig. Alle Markenklamotten sind deutlch preisgünstiger und es gibt gerade bei Naples, Fort Myers oder Tampa die besten Malls - Miami und Fort Lauderdale Malls sind eigentlich die teuren Malls. Shoppen ist megain - aber man sollte korrekt rechnen und alle Belege bei der Rückkehr parat haben.

Schummeln bei der Rückreise ist wirklich keine gute Idee

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwish80
18.04.2014, 11:51

Top antwort.DH!

0

Hallo =)

Ja die Idee klingt gut....natürlich könnt Ihr auch nur Handgepäck mitnehmen, aber die Idee mit dem shoppen ist nicht so gut, wegen dem Zoll. Aber ansonsten sehe ich keine Probleme...machen sicher mehrere Leute und im Handgepäck hat man auch viel Platz.. Die Idee mit dem Shoppen würde ich nochmals überdenken, wegen dem Zoll -> Das kann teuer werden. Aber ich würde mal die ganzen Zollbestimmungen durchlesen, dann klappt das sicher auch irgendwie, aber auf alle Fälle könnt Ihr nur mit Handgepäck einreisen.

Schönen Urlaub =)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich möglich, Koffer gibt es günstig , schau mal bei Beals. Bezüglich des Zolls sehe ich auch keine Probleme, da Ihr die meißten Sachen getragen habt, die sind ziemlich genau bei verpackten Klamotten mit Etikett etc. ABER: So viel Zeit werdet Ihr nicht einsparen, je nach Fluggesellschaft müßt Ihr eh zum Counter. Problematisch ist die Fahrtzeit. Im Berufsverkehr eine Katastrophe und ansonsten brauchen Bus oder Taxi auch ziemlich lange. Einzig am Wochenende ist die Verkehrslage entspannt. Ich habe mir den Stress einmal angetan und kann nur abraten, zumal es Preisalternativen vom Amsterdam oder anderen Airport gibt. Da Ihr aber schon gebucht habt wird Euch das nicht mehr helfen, viel Spass im wunderschönen FL PS Schau mal hier: http://www.britishai...gw/public/de_de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum sollte das nicht gehen? Heerscharen von Geschäftsleuten reisen so in die Staaten ein - warum auch einen Koffer, wenn man nur eine Nacht bleibt? Daß Ihr nur mit Handgepäck reist, sieht der Immigration Officer ja nicht, das Gepäck wird erst nach der Einreise aufgenommen

Wie schon gesagt, kann man keine generellen Preise für Koffer sagen. Selbst in Outlets sind z.B. Koffer von Samsonite etc. teilweise teurer als bei uns, in irgendwelchen 'No-name-shops' in einer Mall gibt es einfache Koffer manchmal schon für 15-20$...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn ihr auch auf der Rückreise in England den Flughafen wechselt, ist der britische Zoll für euch zuständig und nicht der deutsche Zoll. Von England nach Deutschland gelten die EU Regeln.

Ausserdem würde ich für die Rückreise nur Reisetaschen kaufen, weil die leichter sind als Koffer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Möglich es es.letztlich müsst ihr entscheiden. Für mich wäre es nix...ich will dann shoppen, wenn ich lust habe und nicht wenn ich muss. Und ich möchte die neuen klamotten erstmal waschen, bevor ich sie anziehe. Es kann dir keiner sagen, was koffer kosten. Es kommt auf die marke an und wo du sie kaufst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Loraloraine,

Für mich wäre die einfachste, praktischste und auch, denke ich mal, kostengünstigste Lösung eurer Frage, mit fast leerem Koffer zu fliegen. Die Koffer werden durchgescheckt, dh beim Umsteigen, müsst ihr euch nicht kümmern.

Dann entfällt auch die Frage nach den Kosten eines neu zu kaufenden Koffers in den USA und ihr könnt nach Herzenslust shoppen. Handgepäck könnt ihr ja trotzdem noch mitnehmen, da habt ihr dann noch zusätzlich Freiraum zum Einpacken der gekauften Schätze.

Viel Spass beim shoppen und gute Reise.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ManiH
18.04.2014, 09:23

N.S. Ach ja und wegen dem Zoll, am besten Rechnungen aufheben, damit sie nicht schätzen müssen.

2
Kommentar von Teuerlings
18.04.2014, 10:45

Bei Flughafenwechsel muß man sich um die Koffer selber kümmern!!!! Es erfolgt ein neuer Sicherheitstest, man könnte die Koffer ja ausgetauscht haben.

1

kannst Du machen, aber bedenke nur 430,- Euro ist die Freigrenze, also wenn ihr pro Nase für 500,- Euro einkauft, dann kostet es bei der Einreise Geld.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Nightwish80
17.04.2014, 21:47

Naja wenn man drüber ist, dann geht man durch den roten Ausgang und zahlt die abgaben nach. So viel ist das nicht.

1

hast du bedenken, weil du ohne koffer wirkst wie jemand, der nicht zurück will??? da kann ich dich beruhigen... so unüblich is das nicht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?