Hunde essen in Vietnam?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

das kann ich schon verstehen, ich weiss auch gerne was da auf meinem teller liegt. aber einfach so, denke ich, wirst du sicherlich keinen erwischt haben, wie gesagt eine delikatesse!

vielleicht auch "nur wo hund drauf steht ist auch hund drin"....;-)

im übrigen kann ich keine abwertung anderer esskulturen in deiner frage erkennen, lediglich die sorge überrumpelt worden zu sein, und die kann ich nachvollziehen!

Wie in China sind auch in Vietnam Hunde eine ganz besondere Delikatesse, die normalerweise nicht auf der Karte eines üblichen Restaurants zu finden sind! Also wenn Du nicht bei einer Hochzeit oder dgl. eingeladen warst bzw. in einem sündteuren Spezialitäten-Restaurant gegessen hast, ist es sehr unwahrscheinlich, daß Dir sowas 'untergejubelt' worden ist! Wenn Du sowas bekommen hättest, hätte man es Dir voller Stolz vorgelegt! Nur weil Du es Dir für Dich nicht vorstellen kannst, heißt es nicht, daß das etwas Minderwertiges wäre!

Darüber hinaus sollten wir Europäer uns darüber nicht aufregen - bei uns kommt auch Fleisch auf den Tisch, das anderswo nie gegessen würde! Siehe nur die Berge von Schweinefleisch oder Rindfleisch, die wir so vertilgen...

Ich habe in drei Wochen auf keiner Speisekarte Hund entdeckt. Dafür muss man wohl nachfragen oder Empfehlungen folgen, Normaltouristen stoßen da nicht ständig drauf.

Sehr sehr schwierig finde ich, naja es kann sicher passieren speziell als Touristen kann es einen ja passieren, da aber hunde eher als Spezialität zu sehen sind und natürlich nicht alle Hunde in den Kochtopf kommen finde ich etwas schwierig das so etwas passieren könnte, am besten ist es immer in guten häuser zu speisen und die strassen händler fern zu bleiben, ausser mann will etwas probieren das mann sicher weiss das es Hühner sind oder Rindszunge

LG aus Wien

Francis

Was möchtest Du wissen?