Wir Stuttgarter sind gerade zurück von einer Reise in die Dordogne und Umgebung, also nicht so weit weg von Bordeaux. Unser Zwischenstop war in Beaune und weil es uns dort so gefiel machten wir auf der Rückfahrt dort wieder Halt.

Beaune ist eine wunderschön erhaltene alte Stadt voller Leben. Für uns war es auch ideal weil man gleich im Zentrum drin ist und die Größe der Stadt überschaubar ist. Überrascht waren wir von dem quirligen Leben und der Schönheit der liebevoll gepflegten alten Architektur. Unser Wohnmobil stellten wir auf einen zentral gelegenen öffentlichen und kostenlosen Parkplatz mit großen Bäumen ab und konnten dort unkompliziert übernachten. Es gibt auch viele Hotels.

...zur Antwort

Saverne ist schön mit netter Altstadt mit Restaurants und dem Hausboothafen. Von dort weiter den Kanal entlang zum Schrägaufzug von Saint-Louis - Arzviller (Schiffshebewerk) - Le plan incliné de Saint-Louis - Arzviller. Tolle Anlage.

Oder ganz im Süden nach Sewen. Romantisches Tal. Nette kleine Herberge bevors den Berg hoch geht. Unten 1 See oben 1 Stausee. Ganz oben nettes Restaurant mit Flammkuchen. Eher was für einen ruhigeren Ausflug.

...zur Antwort

Wir kamen mal kaum gegen den Wind an als wir den Strand entlang liefen bei Sete. Also ich fands schon nervig manchmal. Wenn man aus dem Meer stieg blies einem der Wind den Sand an den ganzen Körper, so dass man gleich aussah wie ein paniertes Schnitzel.

...zur Antwort

Die Sehenswürdigkeiten in LA findet man eher in den kleinen Verrücktheiten. Man muß ein Auge dafür bekommen. Von den Stränden kann ich u.a. die Hermosa Beach empfehlen, dort dann noch abends Lifemusic im Lighthouse. Da spielten schon echte Jazz und Reggae Größen. Erlebte an einem Abend 3 tolle Konzerte. Dann das Roxy: Dort nahm Zappa seine "Roxy and Elsewhere" live auf. Zum Shoppen gibt es viele gute Möglichkeiten. Queen Mary fand ich bisschen langweilig. Entlang dem Sunset Strip in die Seitenstrasse und Augen aufhalten und man kann Verrücktes finden. Stand mal auf einem Parkplatz am Cashautomat und am Automat neben mir ließ einer Geld raus, der eine gewaltige Würgeschlange um den Hals hatte. Die Filmstudios sind natürlich auch interessant.

...zur Antwort