Sicher wirst Du schon sein im Gegensatz zu anderen Lateinamerikanischen Städten. Es ist riesengroß und teilweise von einem sehr morbiden Charme, freundlich ausgedrückt. Im Klartext, weil das Geld fehlt, vergammeln viele Häuser oder sind regelrecht baufällig. Einige Stadtteile sind allerdings mit Mitteln der Unesco sehr schön restauriert. Die Portraits von Che Guevara sind allerdings in bestem Zustand. Auf jeden Fall solltest Du noch ein paar Tage am Strand verbringen bei angenehmen Temperaturen und warmem Wasser.

...zur Antwort

Du kannst in Paris wohnen und trotzdem ins Euro-Disneyland fahren. Mit der RER bist Du in einer halben Stunde dort. Die Umsteigestation kannst Du dem Metro-Plan entnehmen, Ich glaube, es ist Montparnasse. Für Eure Kinder müßt Ihr auf jeden Fall dort hin. Wohnen könnt Ihr einigermaßen günstig im Viertel rund um Den Gare du Nord,der auch der Zielbahnhof füt den Thalys aus Richtung Köln, Aachen ist. Über die Preise müßt Ihr Euch im INternet erkundigen. Ich war vor zwei Jahren im Hotel Avalon am Boulevard Magenta. Nichts Rares,aber für einen solchen Aufenthalt geht es. Zimmer sauber, aber das Frühstück etwas chaotisch, aber nur 200m vom Gare du Nord entfernt.

...zur Antwort

Ganz kurz. Zuerst Luxemburg, dann in Belgien Löwen ,Brüssel, Gent, Brügge und Antwerpen. Kann man schön der Reihe nach fahren. Allerdings für jede Stadt mindestens einen Tag. Dann in den Niederlanden auf jeden Fall Amsterdam, Delft, Edam und Volendam und zum Schluss die für mich schönste Stadt der Niederlande: Maastricht. Dann wieder zurück über Aachen nach Deutschland. Sollte man sich auch ansehen.

...zur Antwort

Auf der A4 ist immer der Bär los. Die Zeit zwischen 14 und 16 Uhr geht im Allgemeinen. Zwischen 17 und 19 Uhr ist es schon ziemlich voll. Aber ab 22. Juli sind Sommereferien. Dann ist es nicht so voll. Vorausgesetzt, daß nicht wieder ein Lastwagenunfall vorkommt und die Autobahn ist für Stunden gesperrt ist, was in letzter Zeit öfters vorgekommen ist.

...zur Antwort

Jede Menge! Ab Orléans kannst Du die ganze Loire herunterfahren. Bis Angers siehst Du hier die schönsten Schlösser in der Umgebung der Loire. Ich kann Dir zur besseren Kenntnis ein Buch empfehlen." La Loire eine Schlösserreise" von Huberta Jacobs zu bestellen u. A. bei Amazon.

...zur Antwort

Als unser Sohn ins Teenageralter kam,hatte er keine Lust auf einen reinen Strandurlaub mit seinen Eltern. Also haben wir Stadt mit Strand kombiniert. In einem Jahr waren wir eine Woche in London und anschließend eine Woche in Noordwijk in Holland. In nächsten Jahr waren wir eine Woche in Paris und danach eine Woche in Deauville in der Normandie. Im Jahr darauf eine Woche im Rom und anschließend eine Woche an der Adria in der Nähe von Venedig. Es war für uns alle kurzweilig und harmonisch.

...zur Antwort

Der bekannteste Flohmarkt findet jeden Sonntag in Tongeren in der Provinz Limburg in Flandern statt. Du mußt aber schon früh da sein, um die besten Stücke noch finden. Zur Orientierung: Tongeren ist etwa 30 km von Maastricht und rund 60 km Von Aachen entfernt.

...zur Antwort

Geh mal in das Médiacité, eine wirkliche schöne Einkaufs-Mall. Was wichtig ist, hier kannst Du 2 Stunden frei parken,wenn Du etwas kaufst oder in einem der vielen Cafés etwas verzehrst. Parken in Lüttich ist inzwischen unverschämt teuer. Wenn Du mit dem Auto kommst, kannst Du es leicht finden. Es ist sehr gut ausgeschildert.

...zur Antwort

Wenn es Deutschland sein soll, fahre nach Erkensruhr. Es liegt in der Eifel und gehört zur Gemeinde Simmerath. Es liegt sehr romantisch im Tal der Rur und hat einige Hotels. Durchgangsverkehr gibt es nicht, da die Straße im Ort endet. Im Sommer kann man mit der Postkutsche (kein Witz) auch die 7km Von Einruhr nach Erkensruhr fahren. Einruhr allerdings liegt am Rursee und da ist schon viel mehr los.

...zur Antwort

Fahre mal in das hübsche Töpferdorf Guellala und schau Dir mal die Erzeugnisse der dortigen Handwerkerkunst an. Besuche die Synagoge La Ghriba, wo eine jüdische Gemeinschaft mit einer über 2000 Jahre alten Tradition zu Hause ist. Ich war allerdings vor dem verheerenden Anschlag dort und weiß natürlich nicht, wie es heute dort aussieht.

...zur Antwort

In der Nähe von Savona befinden sich die bekannten Badeorte Finale Ligure, Pietra Ligure und Loano und etwas weiter Alassio. Etwa 50km weiter befinden sich an der Blumenriviera San Remo und Bordighera. Im Sommer ist dort aber ziemlich viel los. Du solltest Dich rechtzeitig um ein Hotel bemühen.

...zur Antwort

Lüttich ist von Aachen rund 50km entfernt. Wenn Du 50km weiterfährst, bist Du in Löwen. flämisch Leuven, franz. Louvain, einer wunderschönen flämischen Stadt mit dem wohl schönsten Rathaus in flämischer Gotik. Die ganze Altstadt, besonders der Beginenhof, ist sehr sehenswert. Die Fahrzeit bis Löwen beträgt kaum mehr als eine Stunde. Wenn Du mit dem Auto fahren willst, rate ich Dir nicht über Lüttich zu fahren, da rund um Lüttich auf den Autobahnen zur Zeit sehr viel gebaut wird. Du kannst von Aachen aus die Autobahn 44 in Richtung Antwerpen nehmen. Im weiteren Verlauf wird dann in Belgien ein Abzweig in Richtung Brüssel angezeigt. Auf dieser Autobahn erreicht man 30km vor Brüssel die Stadt Löwen.

...zur Antwort

Ich war zweimal in Madeira und habe mir jedesmal im Hotel einen Wagen gemietet. Das war gar nicht so teuer und war sehr praktisch. Da wir nur Übernachtung und Frühstück gebucht hatten, konnten wir uns auch etwas weiter vom Hotel Restaurants nach unserem Geschmack aussuchen. Wir haben auch Stellen auf der Insel erreicht, wo wir mit dem Bus nicht hingekommen wären. Überdies ist man zeitlich unabhängig.

...zur Antwort

In Maastricht gibt es eine ganze Menge schöner Lokale und Cafés. Bei schönem Wetter solltest Du Dich irgendwo am Frijthof oder am Onze Lieve Vrouwen Plein in ein Café setzen. Da ist es richtig gemütlich und man ist unter vielen Menschen. Wenn Du über die Fußgängerbrücke auf die andere Seite der Maas in das Ceramic-Viertel hinübergehst, solltest Du Dir Deinen Kaffee vor dem Crown-Plaza-Hotel trinken. Von hier aus hast Du einen wunderschönen Blick direkt auf die Maas und die Stadt.

...zur Antwort

Auf jeden Fall San Francisco! Es ist eine sehr schöne Stadt, landschaftlich schön gelegen. Allein schon seine steilen fast treppenförmig ansteigenden Straßen sind sehenswert. Fisherman's Wharf, die Bucht von San Francisco und Alcatraz und die Golden Gate Brigde sind schon Highlights. Chinatown und, und. Los Angeles ist einfach nur riesengroß. Von den Hollywood-Buchstaben aus gesehen ein riesiger Häuserbrei. Sunset Strip und Beverly-Hills lohnen sich anzusehen.

...zur Antwort

Heerlen hat viele Geschäfte,das ist es allerdings schon. Toll ist Maastricht,das laut einer Umfrage in den Niederlanden,von vielen Niederländern als schönste Stadt der Niederlande angesehen wird. Es ist nur rund 30 km entfernt. Nur 15 km ist die alte Kaiserstadt Aachen entfernt, die immer einen Besuch lohnt. Zur Zeit findet dort einer der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands statt. Aber auch zu jeder anderen Jahreszeit lohnt dort ein Besuch.

...zur Antwort

Im Hotel Bloemendaal in Vaals in der Bloemendaalstraat findet jedes Jahr eine sehr schöne Silvesterfeier mit einem sehr guten Essen und guter Musik zum Tanzen statt. Du solltest Dich aber bald anmelden,sonst ist es ausverkauft. Es ist aber nicht ganz billig. Vaals ist rund 10 km von Landgraaf entfernt.

...zur Antwort

Liebe Martinamcfly, auf deine erste Frage habe ich bereits ausführlich geantwortet. Belgien ist zwar ein kleines Land,hat aber viele verschiedene Facetten. Im Süden gibt es die Ardennen mit ihren großen Wäldern und tiefen Tälern, in denen sich viele schöne Burgen und Schlösser befinden,die durch die Bank sehenswert sind. Der nördliche,flämische Teil ist ein flaches Land, das von Flüssen und Kanälen durchzogen ist. Hier gibt es die berühmten Städte Brügge,Gent , Löwen und Antwerpen. Im südlichen wallonischen Teil gibt es auch sehr schöne Städte wie Tournai, Mons oder Boullion und Namur. In Belgien gibt es drei Landessprachen. In Flandern spricht man flämisch(niederländisch) und in der Wallonie französisch. In einem schmalen Teil entlang der deutschen Grenze in Eupen, St. Vith und einigen weiteren Gemeinden sprechen rund 70.000 Menschen Deutsch. Brüssel ist zweisprachig ,nämlich flämisch und französisch. Spannend ist auf der Autobahn. Dort sind die Städtenamen nämlich in der jeweiligen Landessprache geschrieben. So heißt z. B. Lüttich, franz. Liège, auf flämisch Luik.Mons heißt auf flämisch Bergen, Löwen flä. Leuven heißt auf französisch Louvain usw. Ich kann aber nur empfehlen, Belgien zu bereisen. Man gewinnt viele neue Eindrücke dort.

...zur Antwort

Taormina in Sizilien! Zum einen zauberhaft schön und romantisch, zum anderen auch sehr elegant mit vielen sehr guten und zum Teil auch sehr teuren Geschäften und ebenfalls vielen sehr guten Restaurants und Lokalen. Auch abends wird viel geboten. Nur nicht im August hinfahren. Dann ist ziemlich heiß und sehr überlaufen. Taormina ist gut zu erreichen. Der Flughafen Catania ist nur rund 50km entfernt. Von dort aus gibt es sehr gute Verbindungen.

...zur Antwort
z.B. Mittwoch Nahcmittag nach Ulm und dort Übernachtung

Wir sind mit einem noch kleineren Kind an den Gardasee gefahren, haben allerdings viele viele Pausen gemacht. Dann kommt Ihr mit der vorgesehenen Fahrzeit allerdings nicht hin, Staus gar nicht eingerechnet. Wenn Ihr Euch und dem Kind einen Gefallen tun wollt, dann übernachtet. Ein kleines Extraköfferchen für Euch alle und das Urlaubsgepäck kann im Auto bleiben.

...zur Antwort