Was sind die schönsten deutschen Altstädte?

... komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Das sind aus meiner Kenntnis 

Görlitz, Erfurt, Halle a.d Saale und Heidelberg, ob das die schönsten sind? 

Vielleicht hättest du diese Frage anders stellen sollen. Nämlich welche deutsche, historische Altstädte wurden durch Feuer und Krieg zerstört?? 

Da könnte man eine Unzahl von historischen Städten aufzählen, allen voran Dresden, Mainz, Frankfurt, usw. 

Diese wurden im 2.Weltkrieg ganz bewusst und gezielt zerstört und die Menschen vor Ort erlitten unvorstellbares Leid.

In einigen dieser Städte wurde die Altstadt unter großen Anstrengungen wieder hergestellt, siehe Dresden u.m 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
04.01.2016, 16:11

Ist wirklich sehr schade, vor allem Frankfurt am Main war sehr schön.

Erfurt werde ich mir merken.

Vielen Dank

0

Leider wurde Aachen nicht nur von  einem Stadtbrand sondern auch durch Bomben  im 2. Weltkrieg zerstört. Trotzdem kann ich Dir die Altstadt von Aachen sehr empfehlen. Durch beherzte Bürger wurden zerstörte historische Gebäude  nach dem Krieg aus den Trümmern gerettet und wieder im Originalstil aufgebaut. Der Aachener Dom wurde durch eine Rund-um-die Uhr-Brandwache vor dem Feuer der Brandbomben geschützt und konnte so erhalten werden. Der Dom ist ein wunderschönes Bauwerk, in welchem gerade die Mosaiken des gesamten Innenraumes restauriert wurden. Wer in Aachen baut,  trifft immer auf archäologische Kostbarkeiten aus der Römerzeit bzw. aus der Zeit Karl's des Großen. Daher ist Aachen nicht nur meine Heimatstadt sondern auch eine der sehenswerten, interessanten Städte Deutschlands. Fahr mal hin!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
05.01.2016, 00:05

Danke für den Tipp, werde ich machen 😉

0

Zu dem Kommentar, in Nordrhein-Westfalen gäbe es keine schönen Städte, möchte ich nur feststellen, daß Münster in Westfalen eine zauberhafte Altstadt hat. Sie wurde allerdings im Krieg zerstört, aber danach so wieder aufgebaut, daß man heute glaubt, es sei noch die originale Altstadt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
08.01.2016, 07:06

Wobei die wiederaufgebauten Gebäude mancherorts wirklich die Altstadt verscherbeln.

Trotzdem ist Münster einer der schönste Städte NRWs

0

Generell Harz/Bad Harzburg ist noch sehr "altbacken" und die Altstadt in BH ist wundervoll. Allerdings ist das Stadtinnere aufgrund von viel Gefälle/Steigungen eher nichts für ältere,schwächere Menschen. Ansonsten Lübeck, Hamburg, Bad Salzburg (<-wobei Österreich ;) ), Heidelberg und Koblenz. Aber warum suchst Du nach Städten die NICHT Kriegen und Bränden zum Opfer gefallen sind? Du willst doch wojhl nicht etwa, andere Leute deine Hausaufgaben machen lassen , oder? ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
08.01.2016, 07:04

Weil ich dachte, dass es so solche Städte fast nicht mehr gibt . 

Danke für die Antwort 

0

Hallo,

also ich finde zu den schönsten Städten Deutschlands gehört Heidelberg. Wunderschöne Altstadt. Auch Mainz, Konstanz, Hamburg (wenn man Großstädte mag) sind schöne Städte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
04.01.2016, 16:09

Erstmal danke für die Antwort 

Heidelberg wurde Ende des 17 Jhd. ganz zerstört und Barock wiederaufgebaut.

Die anderen von dir genannten Großstädte ( außer Konstanz ) wurden auch größtenteils zerstört 😔

0

Hi universal1997,

Köln hat auch eine sehr schöne Altstadt, direkt am Rhein! Viele alte kleine Häuser und Kneipen, historische Gebäude, Statuen Brunnen etc..

Falls du bei deiner Altstadt-Tour einen Parkplatz suchst, kann ich dir nur ampido.com empfehlen (gibt es auch als App :) - viel Spaß bei der Erkundung der verschiedenen Altstädte!

LG,

Linus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
06.01.2016, 01:56

Ich will dir zwar nicht nahe treten, dass einzige was die Domstadt zu bieten hat ist eben der Kölner Dom und das wiederaufgebaute Rathaus. 

Danke für den Tipp 👌

1

Definitiv Rothenburg o.d. Tauber. Die mittelalterliche Stadt blieb vollkommen erhalten. Alle anderen Deutschen Staedte fieln Bombenangriffen zum Opfer. Aber der Amerikanische Luftwaffengeneral der den Auftrag bekam Rothenburg zu bombardieren, liess seine Flieger Rothenburg ueberfliegen, und die Bomben auf einem Acker abwerfen (er hatte selbst romantische Erinnerungen an Rothenburg) Deshalb blieb diese Stadt verschohnt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
04.01.2016, 16:06

Die Stadt Rothenburg ob der Tauber wurde leider auch zu etwa 40 % zerstört. Trotzdem fühlt man sich wie ins Mittelalter zurückversetzt

Danke für den Tipp

0

als "auf Schönheit fixierter Augenmensch" (siehe Brodskij) empfehle ich äusserst subjektiv - da Liebhaberin der Stilepoche - alle Städte an jener Region, die als "Weserrenaisance-Strasse" im allgemein üblich erhältlichen Büchlein kostengünstig zu ergattern ist. Spass beiseite: Ich liebe die "kleinen Städte" - Hameln, (Gründung: Steinzeit...), Celle, Lemgo, (ja,ja, ich weiss-- Celle Gründung des "Tollhauses" erst 1711....) aber auch Wismar, Rostock, Schwerin (Bremen nenne ich nicht, weil Bomben viel zerstörte...)  wenn du ein wirklicher Liebhaber alter deutscher Baukunst bist - liegt zwar zwischen zwei Städten, nämlich zwischen Hameln und Bad Pyrmont - fahr mal an Hämelschenburg vorbei. Ich denke, das wäre "deins"... (mit Gestüt, Gesindehäusern und wundervollem Gasthaus)

http://www.burgenperlen.de/Perlen/Niedersachsen/haemelschen.htm

Liebe Grüsse!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
01.02.2016, 22:43

Stimmt, die kleinen Städte sind ja auch die schönsten. Danke für die Antwort !

Grüße

1

Büdingen hat Dorle schon genannt

Dinkelsbühl

Ladenburg

Esslingen

(die letzten drei haben mich bei Zwischenstopps sehr überrascht, in Dinkelsbühl haben wir sogar zufällig einen mittelalterlichen Umzug gesehen)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
01.02.2016, 19:09

Vielen Dank 

Grüße

0

Das werden wohl dann eher kleinere Städte sein; hier nur mal eine Liste von Hessen:

Alsfeld

Bad Orb

Büdingen (Residenzstadt)

Gelnhausen (Altstadt mit Pfalz)

Heppenheim (Bergstraße)

Idstein (Altstadt mit Schloss)

Lindenfels

Limburg an der Lahn (Altstadt mit Dom)

Runkel

Schlitz (Altstadt mit Schloss)

Weilburg (Altstadt mit Schloss)

Wetzlar (Fachwerkstadt mit Dom)

die meisten davon kenne ich persönlich

Es gibt auch eine deutsche Fachwerkstraße:

http://www.deutsche-fachwerkstrasse.de/index.php

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rothenburg o.d. Tauber und Gelnhausen als alte Barbarossastadt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich mag Münster und Augsburg sehr gerne

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von universal1997
01.02.2016, 12:25

Danke für die Antwort, aber beide Städte wurden im 2. WK fast gänzlich zerstört, aber historisch wieder aufgebaut.

Grüße

0

Monschau in der Eifel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lüneburg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Sannemann
07.01.2016, 15:43

Und Goslar.

2

Lippe  DETMOLD   eine wunderschoene Stadt.   so ein altes Lied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?