Beide Städte sind sehr schön, aber ich bevorzuge Prag. Man kann nicht sagen, welche Stadt schöner ist, denn beide Städte haben ihr eigenes Flair. Die Städte lassen sich nicht miteinander vergleichen. Jedoch rate ich dir trotzdem zu Prag, denn die schönen alten Gebäude wie auch die prunkvollen Schlossanlagen und Burgen sollte man auf jeden Fall gesehen haben. Sehenswürdigkeiten gibt es in Prag nur zu genüge, auf keinen Fall verpassen solltest du die Altstadt und die Karlsbrücke.

...zur Antwort

Bei uns in Griechenland gibt es auch keine getrennten Rechnungen. Bei uns zahlt meistens einer und das nächste Mal dann der andere. Frauen bezahlen sowieso nicht, was ich nicht nachvollziehen kann, aber so ist es nun mal. Wenn man merkt, dass man ausgenutzt wird, dann würde ich es schon feinfühlig aussprechen. Wenn es sich bloß um 2 oder drei Euro handelt, dann ist es doch eigentlich egal. Am besten ist es schon im Vorfeld diese Angelegenheit aus der Welt zu schaffen und nach getrennten Rechnungen zu fragen, auch wenn es in dem Land nicht üblich ist. So kommst du erst gar nicht in die Situation dich erklären zu müssen.

...zur Antwort

Einen sehr schönen Urlaub kannst du in Kroatien machen und zwar bei Omis. Wie du beschrieben hast, gibt es dort gutes Essen, nette Unterhaltung und auch einige kulturelle Sehenswürdigkeiten. Auch Partys werden dort gefeiert. Es gibt dort auch unterschiedliche Hotelklassen. Wir haben in einem Hostel gewohnt, jedoch gibt es dort auch wunderschöne Hotels. Und der Strand in Omis war einfach herrlich. Ansonsten hätte ich euch noch Santorin vorgeschlagen, einen der schönsten Orte in Griechenland.

...zur Antwort

Ich würde in Tanger keinen längeren Aufenthalt einplanen. Ich war dort und ich fand die Stadt nicht besonders aufregend. Es gibt viele Sehenswürdigkeiten, aber die kannst du locker an einem Tag sehen. Da würde ich lieber zwei Tage mehr in Marrakesch verbringen wollen. Mir hat Tanger leider nicht so gut gefallen. Und Nanuk hat Recht, alleine als Frau ist es echt anstrengend.

...zur Antwort

Ich war alleine auf den Bahamas und hatte keine Probleme. Auch auf Punta Cana hatte ich so gut wie keine Probleme. Wenn man einmal allein als Frau nach Marokko oder Tunesien gereist ist, dann ist die Karibik das reinste Paradies. Auf den Bahamas hatte ich wirklich eine sehr schöne Zeit. Ab und zu wird man auch angesprochen, aber wenn man höflich nein sagt, dann verstehen das die meisten und laufen auch nicht hinterher. In anderen Ländern hilft ein Nein leider nicht.

...zur Antwort

Ich kenne da ein schönes Plätzchen und zwar neben der griechisch-orthodoxen Kirche am Kennedy-Ufer. Du musst links die Treppen hoch gehen und dort gibt es eine Terrasse. Wir haben dort keinen Sonnenaufgang erlebt, aber dafür den schönste Untergang, den ich je gesehen habe. Das war im Restaurant Oasis.

...zur Antwort

Ich würde für abends schon eine lange Hose mitnehmen, Ich war mal für eine längere Zeit in Ägypten, aber ich kann mich erinnern, dass der März nicht gerade warm war und dass ich oft mit langem Pullover rumgelaufen bin. Nimm dir auf jeden Fall einen langen Pulli und eine lange Hose mit. Ägypten ist kein teures Land, aber es ist immer besser mehr Geld als nötig dabei zu haben. Brauchst du die ägyptischen Pfund nur für das Trinkgeld?

...zur Antwort

In meinen Augen ist das Garmisch. Vor allem die Garmischer Altstadt ist wunderschön, wenn Schnee liegt. Es gibt doch nichts Schöneres von verschneiten Bergen umringt zu sein und dann noch eine Kutschfahrt zu unternehmen. Übrigens habe ich Silvester dort verbracht und es war herrlich, obwohl leider nicht mehr so viel Schnee liegt.

...zur Antwort

Ich habe bereits eine Nilkreuzfahrt in Sudan und in Ägypten gemacht und ich kann dir sagen, dass es sich auf jeden Fall lohnt. In Ägypten habe ich abends eine Tour gemacht, als es schon dunkel war und es war wirklich traumhaft. Ich habe die Faht richtig genossen und man kommt auch an so vielen tollen Plätzen vorbei.

...zur Antwort

Ich wurde noch nicht schief angeschaut, weil ich keine Tracht anhatte. Ich war mehrere Male mit Tracht auf dem Oktoberfest und mehrere Male auch ohne Tracht. Natürlich hängt es auch damit zusammen mit wem man auf die Wiesn geht. Wenn ich jetzt mit meinen bayrischen Mädels hingehe, finde ich schon, dass es passend wäre ein Dirndl anzuziehen. Wenn ich mit meinen afrikanischen bzw. arabischen Studenten hingehe, dann ziehe ich keines an, es sei denn die Gruppe will verkleidet dort auftauchen. Natürlich ist es jedem selbst überlassen, ob Tracht oder nicht. Man soll so hingehen, wie man sich am wohlsten fühlt.

...zur Antwort