Zwei Fragen zum Flug: Muss Eos Lippenbalsam in Klarsichtsbeutel und flüssige Medikamente in den Beutel oder ohne?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die IATA Bestimmung aus 2006 (gleich lautend mit der EU Bestimmung aus 2006) besagt:

Behältnisse mit flüssigen Inhalten dürfen maximal 100 ml fassen. 

Wichtig! Auch wenn nicht mehr als 100 ml drinnen sind, es zählt das, was auf der Tube (Flasche) drauf steht, nicht der Rest der noch drinnen ist!

Alle Behältnisse, die Flüssigkeiten beinhalten, müssen in einen wiederverschließbaren, völlig transparenten Beutel aus Plastik gegeben werden. 

Tipp! Nimm einen Gefrierbeutel mit Zipverschluss, kein „Plastiksackerl“.

Anfangs gab es bei den Kontrollen schon mal Auffassungsunterschiede, so dass ich einmal in Indien einen DEO-Stift abgeben durfte. Mittlerweile wissen aber auch die Kontrollorgane in den entlegensten Länder was man unter flüssig (alles was man aus einer Flasche gießen oder Tube drücken kann und dabei seine Form verändert) und fest unterscheiden

Micho 02.08.2016, 14:47

Danke für den ausführlichen Text! Werde dann lieber auf Nummer sicher gehen

0

Solange es ja nicht flüssig ist, hast du eigentlich nichts zu befürchten. Aber wenn du wirklich sicher gehen willst, kannst du es ja in einen Beutel mit dem restlichen Zeug zusammen packen.

so lange diese Stifte keine Flüssigkeiten enthalten, brauchst du sie nicht in den Beutel tun.

flüssige Medikamente würde ich dort rein packen.

Micho 02.08.2016, 14:46

Danke!

0

Was möchtest Du wissen?