Zwei Fragen zum Flug: Muss Eos Lippenbalsam in Klarsichtsbeutel und flüssige Medikamente in den Beutel oder ohne?

5 Antworten

Solange es ja nicht flüssig ist, hast du eigentlich nichts zu befürchten. Aber wenn du wirklich sicher gehen willst, kannst du es ja in einen Beutel mit dem restlichen Zeug zusammen packen.

Vergessen Sie nicht, einen Erste-Hilfe-Kasten http://gera-nova.de zu bringen. Der Flug ist lang.

Die IATA Bestimmung aus 2006 (gleich lautend mit der EU Bestimmung aus 2006) besagt:

Behältnisse mit flüssigen Inhalten dürfen maximal 100 ml fassen. 

Wichtig! Auch wenn nicht mehr als 100 ml drinnen sind, es zählt das, was auf der Tube (Flasche) drauf steht, nicht der Rest der noch drinnen ist!

Alle Behältnisse, die Flüssigkeiten beinhalten, müssen in einen wiederverschließbaren, völlig transparenten Beutel aus Plastik gegeben werden. 

Tipp! Nimm einen Gefrierbeutel mit Zipverschluss, kein „Plastiksackerl“.

Anfangs gab es bei den Kontrollen schon mal Auffassungsunterschiede, so dass ich einmal in Indien einen DEO-Stift abgeben durfte. Mittlerweile wissen aber auch die Kontrollorgane in den entlegensten Länder was man unter flüssig (alles was man aus einer Flasche gießen oder Tube drücken kann und dabei seine Form verändert) und fest unterscheiden

Danke für den ausführlichen Text! Werde dann lieber auf Nummer sicher gehen

0

Stimmt es dass Medikamente in den USA günstiger sind?

Ich fliege bald in die USA-Florida und habe nun schon von verschiedenen Leuten gehört, dass dort die Medikamente (nicht verschreibungspflichtig, wie Aspirin etc...) in Übergrößen zu kaufen seien. Stimmt das? Sollte man dann dort die Haus-Reise-Apotheke aufstocken? Und wieviel darf man wenn überhaupt importieren?

...zur Frage

Höhenkrank in Tibet?

Und dann noch: Laufe ich in Tibet Gefahr, höhenkrank zu werden? Was kann ich tun, um diese Krankheit zu vermeiden? Muss ich Medikamente nehmen, wie verhalte ich mich richtig?

Schon jetzt vielen Dank für eure Antworten!

...zur Frage

Laptop im aufzugebenden Fluggepäck

Hallo, um den Problemen mit dem Handgepäck bei Flügen in die USA aus dem Weg zu gehen, überlege ich derzeit, ob ich meinen Laptop ( alle krtiischen Daten sind auf separater Festplatte ausgelagert und kommen ins Handgepäck ) weich in Handtücher und Luftfolie eingepackt in meinen Koffer, den ich beim Einchecken aufgebe, einzupacken. Meine Frage richte ich an Menschen, die das auch schon mal gemacht und Erfahrungen haben, ob die Geräte die unsanfte Behandlung von Koffern auf Flugreisen überstehen..

...zur Frage

Fliegen mit Medikamenten

Hallo, ich muss demnächst beruftlich verreisen. Wir werden mit dem Flugzeug fliegen. Da ich noch nie mit dem Flugzeug geflogen bin, kenne ich mich damit nicht aus. Ich muss Medikamente nehmen. Nun sind meine Medikamente in so keiner Plastik-Verpackung sondern in einer Alu- oder Metall-Verpackung drinnen, etwa so wie die auf diesem Bild unten links: http://www.fitfacts.de/fotolia/fotolia/10-04/Medikamente.jpg Stellt das ein Problem dar? Werde ich die Medikamente dann wahrscheinlich auspacken müssen, weil es piept? Das wäre mir vor meinen Kollegen peinlich. Ich könnte die Medikamente natürlich auch auspacken und in eine Medikamentenbox für die Woche packen, aber ich bin nicht sicher ob das so korreckt wäre, weil dann ja niemand mehr nachvollziehen kann, was genau ich dabei habe.

...zur Frage

Kamerastativ im Handgepäck

Da ich bald mit British Airways nach London fliege wollte ich mal nachfragen ob ich ein kleines Kamerastativ mit ins Handgepäck mitnehmen darf oder ob ich das in meinen Koffer packen muss??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?