Wohin fliegen, wenn Tansania-Safari?

3 Antworten

Am besten ist der Anflug Kilimanjaro für die Nord Nationalparks, und Dar es Sallam für den Süden.

Ethiopian Airlines, Qatar Airways, Turkish Airlines haben gute Verbindungen ab Deutschland dorthin.

Safaris: Klassische Nord-Touren zu den Nationalparks Arusha, Lake Manyara, Tarangire, Ngorongoro, Lake Natron und Serengeti Nationalparks oder evtl. der Süden der weniger bereist wird und den Selous , Mikumi, Ruaha Nationalpark besuchen.

Beispiel Reise: für den Klassischen Norden: http://www.horizonttours.de/afrika/tansania-reisen/tansania-reise-8-tage-wildnis-kilimanjaro.html

Hallo paolino,

bitte achte in Zukunft darauf, dass wiederholtes Posten derselben Links als Werbung aufgefasst wird und auf dieser Plattform nicht erlaubt ist. Deine Beiträge werden sonst gelöscht.

Herzliche Grüße,

Julia vom reisefrage.net-Support

0

Das beste ist ihr fliegt mit Ethiopian Airline direkt nach Kilimanjaro Airport (gleich bei Arusha) mit Zwischenlandung in Addis Abeba. Das ist der schnellste Weg von Deutschland nach Tansania. Von Kilimanjaro Airport gibt es auch eine Verbindung nach Stone Town auf der Insel Sansibar. So bin ich vor zwei Jahren zu meiner einwöchigen Safari geflogen. Und wie reiserolf schon geschrieben hat, die Flüge haben sehr oft Verspätung oder werden auch ganz gestrichen. Dann habt ihr nur Streß, wenn ihr nicht alles hier bei uns in D bei einem Veranstalter bucht. Wir sind auch mit eineinhalb Tagen Verspätung angekommen und hatten zwei Tage lang kein Gepäck. Daher schon mal vorbeugend im Handgepäck etwas Wäsche, Waschzeug etc. einpacken. Man weiß ja nie wann das Gepäck nach einem Zwischenstopp ankommt.

Hi,

die Kombination lässt sich mit KLM, Swiss/Edelweiss, Ethiopian oder Condor machen. Sansibar wird sowohl über Arusha wie auch über Dar es Salaam oder Nairobi angeflogen. Es kommt halt auf die Flugtage an.

Tu Dir aber auf jeden Fall den Gefallen und buche die Flüge zusammen mit dem Landarrangement bei einem deutschen Veranstalter. Bei einer solch komplexen Flugverbindung kann es immer mal zu Änderungen kommen. Wenn die dann Deinen Reiseplan beeinflusst, bist Du bei einer Pauschale deutlich besser dran wie wenn Du vor Ort mit dem Safariveranstalter verhandeln musst weil Du kurzfristig etwas verschiebgen musst.

bye

Rolf

Danke, lieber Rolf, für die schnelle Antwort. Ich werde es genauso machen!! Hast mir sehr geholfen! Grüße von Katrin

0

Ich würde eventuell über einen Gabelflug mit der Condor nachdenken, Frankfurt - Kilimajaro und Sansibar-Frankfurt funktionieren Non-Stopp. Den Weg von Arusha bzw. Kilimanjaro nach Sansibar könntet ihr mit einem Inlandsflug bewerkstelligen (z.B. mit Precision Air). Das wäre in meinen Augen die schnellste und unkomplizierteste Variante. Über Dar, das von Deutschland aus mit mindestens einer Zwischenlandung angeflogen wird, nach Arusha und von Sansibar wieder über Dar mit Zwischenlanden oder Umsteigen nach Deutschland, das ist genaus so umständlich und unbequem wie es sich liest...;-)

Was gibt es schöneres auf der Welt, als eine noch unberührte und intakte Naturlandschaft zu sehen? Die Vegetation ist der perfekte Designer für einen gelungenen Urlaub, warum nicht einfach die Safari Tansania Sansibar buchen, um einmal die Weiten der Savannenlandschaft zu erkunden? Es gibt viele zersiedelte Hotelanlagen, von denen es nur eine kurze Fahrt mit dem Geländewagen ist, um wirklich die unberührte Natur mit ihren vielen wilden Tieren kennen zu lernen. Diese Tiere sind meist gar nicht so wild, wie man befürchten könnte. Sie kümmern sich oft nicht einmal um den Menschen und dulden diesen auf den Safari Reisen in nächster Nähe. Dennoch ist es sehr wichtig, dass ein Fremdenführer dabei ist, der sich auskennt und einen in Gefahrensituationen helfen kann. Es gibt nämlich auch einige Großtiere wie Elefantenbullen oder Nashörner, denen man besser mit Abstand begegnet. Die Safari Reise Afrika bietet jedoch nicht nur optische Reize, es ist hier in der Mittagszeit wirklich extrem heiß, das ganze Leben schläft ein und wartet auf den kühlen Abend. Gerade in dieser Ruhezeit lassen sich die vielen Tiere im Safari Urlaub richtig gut beobachten. Als Tourist wird man jeden Tag etwas Neues zu sehen bekommen.

Wer bereits die Safari Tansania Sansibar über http://www.aufsafari.de/sansibar/safari-sansibar.htm gebucht hat, der kann gerne noch einen Abstecher zum Kilimanjaro unternehmen. Es handelt sich um den großen Berg Afrikas, der mit zunehmender Höhe seine Vegetation anpasst. Auch diese unberührte Naturlandschaft kann beeindruckend sein. Mit der Höhe wird es auf diesem Berg natürlich auch kühler, das Klima wird angenehmer. Diese gebirgige Naturlandschaft ist es einfach wert, sie einmal gesehen und erlebt zu haben.

Was möchtest Du wissen?