Wieviel Zeit sollte man für Toronto und Umgebung einrechnen?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo Backpacker, aus deinem "Name" entnehmen ich dass d uviel zu Fuss unterwegs sein willsT? Das Nahverkehrsentz in Toronto ist sehr gut ausgebaut. I nder Stadt kommst du mit Bus und der Rocket (Subway) ueberall hin, da Parkplaetze in der Stadt Mangelware sind und recht teuer. Ok, CN-Tower und Rogers Center sollten nicht fehlen. Am besten schaust du, dass du den Citypass kaufst. Der kostet zwar ca. 60Dollar, aber das Geld hast Du schnell wieder drin. Chinatown um Spadina Avenue ist sehr schoen und lohnen. Es gibt auch viele hop on hop off sight seeing busse um de nWeg durch die Stadt zu bekommen. Geh in den Hafen und sie zu dass du ne Bootfahrt auf dem See machen kannst. Das ist ein ganz anderer Blickwinkel auf Toronto. Wenn DU aus der Stadt raus willst dann miete dir ein Auto, den nausserhalb ist der Nahverkehr quasi tot. Lohnede Ziele hier sind Oakville nettes kleien Kommunity, Kitchener/Waterloo mit Universitaet.

Wenn Du etwas mehr sage nkanns twas dich interessiert kann ich dir mehr Infos liefern.

Gruss aus BC Dieter

10

Super Infos, vielen Dank!

0

Wie viel für 3 Wochen Thailand bzw. Südostasien?

Ich möchte nächstes Jahr für etwa 3 Wochen nach (hauptsächlich) Thailand reisen und möchte gerne einmal wissen wie viel Geld ich dazu bräuchte. Ich möchte mir gerne Bangkok, Chiang Mai und Phuket ansehen. Mit Dorms habe ich nicht wirklich Probleme, wenn sich nicht unbedingt mehr als 8 Leute mit im Zimmer befinden und man ein ''eigenes'' Badezimmer hat. Ich möchte nicht wirklich einen Strandurlaub machen, sondern mir mehr die Sehenswürdigkeiten und die Natur ansehen und die Kultur/Menschen kennenlernen. Ich feiere überhaupt nicht und ich möchte mir auch keinen Roller mieten. Zur Verfügung habe ich im Juli 2018 etwa 2000€ und hier ist der Flug und alles drumherum noch nicht abgezogen. Reicht dies aus um 3 Wochen ''gut'' leben zu können und viel zu machen und zu sehen oder habt ihr da andere Erfahrungen gemacht? Ich möchte mich da gerne beraten lassen :)

Vielen Dank für die Hilfe.

...zur Frage

Spreewald - schlimm touristisch? Havel besser?

Hallo zusammen!

Meine Freundin und ich haben seit zwei Wochen ein Luftkayak, das wir auch im Sommerurlaub gerne für eine mehrtägige Tour nutzen wollen. Da das Boot schon (für unsere Verhältnisse) recht teuer war, wollen wir die Kosten ansonsten niedrig halten. Zum Glück sitzen wir hier in Berlin ja mitten in einer riesigen Fluss- und Seenlandschaft, sodass wir nicht so weit fahren müssen.

Wir wollten erstmal ungefähr eine Woche unterwegs sein. Tagsüber gemütlich paddeln und die Natur genießen, abends an einer geschützten Stelle das Zelt aufschlagen und am nächsten Tag wieder weiter.

Der Spreewald ist ja schon so die Standard-Empfehlung hier in der Gegend. Letztens haben wir aber ein paar Fernsehbilder aus dem Spreewald gesehen und die haben uns nicht so gut gefallen - ein Kahn hinter dem anderen, überall tausend Leute, Souvenirstände und Remmidemmi. Wir wollten eigentlich zu zweit die Ruhe und die Natur genießen. Zudem ist der Spreewald zu einem großen Teil Biosphärenreservat - wild zelten fällt also auch flach.

Mein anderer Gedanke war dann die Havel, vor allem der Oberlauf. War da schon jemand unterwegs? Welche Abschnitte sind am schönsten? Und liege ich richtig, wenn ich vermute, dass dort wesentlich weniger los ist?

Gibt es noch weitere empfehlenswerte Strecken?

Würde mich über ein paar Tipps und Erfahrungen freuen.

...zur Frage

Südostasien oder Mittel-/Südamerika?

Aloha! :)

Im Februar/März, wenn Semesterferien sind, würde ich gerne backpacken, um neue Erfahrungen zu sammeln. Ich hatte erst geplant, nach Thailand zu gehen, weil es dort günstig sein soll und schön warm zu der Jahreszeit. Allerdings haben wir ab April Spanisch und um das zu verbessern, hatte ich überlegt, dass Mittel - oder Südamerika (z.B. Costa Rica) auch cool wäre. Außerdem würde mich die Gegend sehr reizen. Das wäre meine erste Reise außerhalb von Europa und ich würde wahrscheinlich alleine reisen (bin w 19). Wart ihr schon dort und könnt ihr mir was empfehlen (auch von der Sicherheit her und wie schnell man Leute kennenlernt)? Ich will nicht so viel Geld ausgeben und am liebsten viel in der Natur sein, aber auch mal Party machen und Backpacker, Einheimische kennenlernen, also eine Mischung :D

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?