Stau und Rush Hour in Paris, ab wie viel Uhr wird es morgens auf den Straßen etwas leerer?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich möchte Dir nicht zumuten schon vor sechs Uhr Paris zu durchfahren, aber da geht es noch am Besten. Allerdings muß man damit rechnen, dass die Periphérique zu Nachtzeiten teilweise gesperrt ist und das ist für Fremde echt übel. Ich befahre gerne die N104 die "La Francillienne", wenn es darum geht, Paris auch zur Normalzeit nur zu umfahren und da habe ich gute Erfahrungen gemacht. Die N104 beginnt bei Marne La Vallee, wenn man auf der A4 - E50 von Saarbrücken her kommt. Ich empfehle Dir, die Michelinkarte Nr. 106 "Umgebung von Paris". Die hat mir gute Dienste geleistet. Aber Geduld und viel Verkehr gehört in dieser Region zur Tagesordnung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du den Périphérique um die Mittagszeit befährst, ist es für Pariser Verhältnisse einigermaßen erträglich. Der Verkehr rollt,zwar auf vier Spuren, aber meistens zwischen 60 und 80 kmh. Du mußt aber aufpassen wie ein Schießhund, wenn Du die Spur wechseln willst. Die Motorradfahrer sausen dazwischen wie die Henker mit zum Teil über 100 Sachen ohne Rücksicht auf Verluste. Es wird davor auf Schlidern extra gewarnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?