Wie viele Länder habt ihr schon bereist? Und welches war euer Lieblingsland?

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r Korlae,

deine Frage mag zwar interessant sein, ist aber auf einer Ratgeber-Plattform wie dieser fehl am Platz. Auf reisefrage.net haben Reisende die Möglichkeit hilfreiche Ratschläge zu ihren Reisezielen zu erhalten. Umfragen wie diese, die aus reinem Interesse gestellt werden, sind hier unpassend.

Bitte halte dich in Zukunft daran. Danke für dein Verständnis und viele Grüße,

Anna vom reisefrage.net-Support

Das Ergebnis basiert auf 21 Abstimmungen

40+ 38%
16-25 33%
11-15 9%
6-10 9%
1-5 9%
26-40 0%

23 Antworten

16-25

Hab gerade mal nachgerechnet, 19 Länder waren's bisher. Auch wenn da einiges an exotischen Ländern dabei waren, sind meine beiden liebsten immer noch England und Dänemark.

Ersteres ist in vielerlei Hinsicht extrem unterschätzt, auch und gerade was die üblichen Vorteilen hinsichtlich Wetter und Essen angeht (beides ist deutlich besser, als hier in Deutschland immer angenommen wird).

16-25

Spontan wollte ich eigentlich mit Thailand antworten (Bangkok, genialste Küche der Welt, tolle Landschaften, nette Menschen, entspannte Atmosphäre, leicht zu bereisen, faszinierende Gegensätze, tolles Klima, wunderbare Erinnerungen und noch viel mehr), doch wenn ich auch nur kurz überlege, dann mag ich eigentlich kein "LIeblingsland" nennen, da ich streng genommen doch keins habe.

Ich war schon an so vielen wunderschönen, interessanten oder aufregenden Orten in ganz unterschiedlichen Ländern, die alle etwas für sich Besonderes oder Einzigartiges haben, so dass ich mich jetzt nicht für ein "Highlight" entscheiden mag oder kann. Je nachdem, was ich vielleicht auch gerade von einer Reise erwarte oder worauf ich Lust habe, kann das Lieblingsland schon auch mal variieren. Doch Thailand wird wohl immer irgendwo ganz oben mitschwirren...;-)

16-25

Kann mich auch schwer für ein Lieblingsland entscheiden. Aber wo ich - wenn möglich wieder hinreisen will: Neuseeland, Thailand, Südafrika.

Ich bin aber auch sehr sehr gerne in Europa unterwegs, weil einfach das Verhältnis von "Anreise" und "Reisezeit" für Erholung sorgt. Ich liebe es, in Europa schöne Strände zu entdecken und tolle Berge zu besteigen.

40+

Mein absolutes Lieblingsland ist das Sultanat Oman - wegen der überaus toleranten und gastfreundlichen Bevölkerung und auch deswegen, weil dort der Spagat gelungen ist, Traditionen zu pflegen und trotzdem Fremde willkommen zu heißen! Aber dichtauf folgen dann schon Malaysia, Bolivien, Marokko, die Nordwest-Küste der USA, West-Australien etc. etc. etc.!

In Europa ist meine 'zweite Heimat' Italien - vor allem Umbrien, das Cilento, die Basilicata und das Piemont, auch noch ein wenig Ligurien haben es mir dort besonders angetan!

Oman - Kann ich gut nachvollziehen. Unsere Erlebnisse dort waren ebenfalls sehr positiv. Fällt aber bei mir heraus, da ich nur 2 ganze Tage dort war.

0
@rsgschach

Oh - da solltet Ihr unbedingt nochmal für länger hinfahren, das Land lohnt sich:-)!

0
6-10

Insgesamt waren das vielleicht nur so 10. In vielen Ländern war ich mehrmals und an unterschiedlichen Orten und in verschiedenen Landesteilen. Mein Lieblingsland ist und bleibt England. Ich liebe die Vorfreude, wenn ich von der Fähre aus Dover sehen kann, die Landschaft, die englische Literatur, die Geschichte, die Architektur, die tollen National Trust Gebäude, das Moor, das rauhe Meer, die Peaks, den Humor, das Essen (!!), vor allem die tollen Sandwiches, die ich so vermisse, das Ale, die Höflichkeit, das Bemühen der Menschen, es einem immer und zu jeder Zeit absolut "comfortable" zu machen. Ich liebe es, über die Felder zu laufen und diese Weite der Landschaft (die man sehr oft ohne weitere Touristen genießen kann) zu sehen, ich fühle mich dort einfach absolut wohl und bin überall ständig von etwas Neuem begeistert. Ich glaube, ich könnte auch für die nächsten 10 Jahre nach England fahren und würde ständig irgendetwas tolles Neues entdecken... Ich liebe auch Italien, bin sehr, sehr gern und zumeist auch mehrmals pro Jahr dort. Aber in England fühle ich mich einfach pudelwohl und zuhause. (Hmmm, das ist vielleicht nicht der Sinn des Reisens ...). Juhu, es ist nicht mehr lang bis März...

DH - ja, kein Vergleich zu diesen Sandwich-Verschnitten, die man hier in Deutschland bekommt. Endlich mal jemand, der englisches Essen nicht mit dem überteuerten Zeug verwechselt, welches man in den Touristenfallen in der Londoner Innenstadt bekommt :-)

1
16-25

Irgendwie hat mir bisher jedes Land gefallen. Es gibt immer irgendetwas schönes zu sehen oder zu erleben. Besonders abwechslungsreich habe ich Estland empfunden, um mich mal für eines zu entscheiden. Ich glaube, ganz entscheidend ist, wie man selbst an ein Land und dessen Menschen herangeht. Aber vor allem: Deutschland ist ein wunderschönes Land, wo es auch eine Menge zu entdecken gibt. So gerne ich verrreise, hier fühle ich mich doch am Wohlsten ;-).

16-25

Ich antworte mal pauschal die asiatischen Länder, allen voran Thailand, wegen der Kultur, der Religion, der freundlichen Menschen und der guten Küche.

Danach dann arabische Länder Ägypten und Türkei wegen der Jahrhunderte alten Kultur, in Ägypten, Luxor, Tal der Könige, Hatschepsut Tempel, Assuan und in der Türkei die vielen Orte die auch christlichen Ursprungs sind. Mirna (Nikolaus) Marias Sterbestätte, aber auch Troia, Izmir, Pamukkale usw.

Nun noch ganz entgegen gesetzt, aber eben sehr sichere Reiseländer; die Vereinigten Arabischen Emirate und der Oman, wegen der Sicherheit (unter 1% ) und wegen der Moderne, dem Luxus in den Hotels, den sauberen Strände. Meine Frau liebt "leider auch" die tollen Malls.

Ich komme auf 15. Aber mir fällt es schwer mich für ein Land zu entscheiden. Ich hatte nie einen Urlaub (ob Kroatien, Namibia, Südafrika, Schweiz, Italien und und und) bei dem ich gesagt hätte "nie wieder hierher". Aber Namibia ist das Land, in dem ich mich am besten erholen kann durch seine Stille und die wenigen Menschen.

hallo...ich habe so ca. 24 reisen unternommen zuletzt war ich in 1 monat in mauritius und dort hat es mir mega gut gefallen..in amerika habe ich die meiste zeit verbracht und fühle mich in diesem land sehr wohl..(ich glaube ich habe dort schon mal gelebt!!!) mein nächstes reiseziel sind die westindischen inseln...danach geht es nach hawaii ins hinterland und natürlich an den strand von waikiki...(2 monate) .....ansonsten war ich in der türkei,griechenland,sri lanka, england , spanien, italien, bahamas, st. lucia, st. thomas...bequea - martinique...... jamaika, barbados...kuba, afrika--senegal, marokko, malta.. tanger .Jugoslawien...usw.......ich habe noch nicht genug, muss weiterreisen......

Jugoslawien? Gibt's schon lange nicht mehr, sorry Support , aber der Kommentar musste sein.

2
@bube44

wir reden hier von damals...und da war es noch jugoslawien....sorry, aber das ist doch kleinkariert und albern das zu bemängeln....also bitte etwas mehr Niveau!!!!!!!!!

1
@siggi11

@siggi11: da geb ich dir vollkommen Recht. Das ist wirklich kleinkariert. Denn auch ich bin in meiner Kindheit sehr oft in Jugoslawien gewesen.

1
40+

http://www.travbuddy.com/maps/5153390

Schottland und Island sind meine Lieblinge, aber auch Namibia und der Oman. Was sie alle gemeinsam haben: Die Weite und vergleichsweise wenige Menschen. Man kann den Blick schweifen lassen, ohne Hindernisse und ohne Verschandelung. Und man kann für sich sein und sich selbst genügen.

Schöne Ostern!

Rolf

6-10

ich bin eine jener "Reisenden", die immer wieder an den "Tatort" zurückkehrt. Ich gehöre nicht zu den Weltenbummlern, ich habe meine Lieblingsorte, Lieblingsländer, die ich zwar dann erkunde, jedoch zieht es mich - z.B. - absolut nicht nach Asien oder in den Orient.

Meine Länder - mehr als fünf Tage - waren bisher Österreich, Deutschland Italien - gut, in allen dreien bin ich "zuhause", USA (Oststaaten), Kroatien und vor kurzem Südafrika.

Ich war schon in unzähligen Ländern, angefangen bei Österreich, Deutschland, England, Frankreich, Spanien, Italien, Kroatien, Ungarn, Slowenien, Polen, Griechenland, Türkei, Tunesien, bis hin zu den Vereinigten Arabischen Emiraten, den USA, ich kann gar nicht alle aufzählen... Die nächste große Reise soll nach Australien gehen, da will ich unbedingt auch hin!

40+

Wenn man in seinem langen Leben so viele Länder bereist hat. fällt es sehr schwer, eines herauszuheben. Wenn überhaupt, dann Mauritius. Dieser " Multi-Kulti "-Staat mit unglaublich freundlichen Menschen, die sich auch untereinander trotz verschiedener Hautfarben, Religionen, Sprachen und Lebensarten so gut verstehen. Die unglaublich vielseitige und schöne Natur, die Strände, das Wetter, das Essen und und und.... Ich bin schon so oft dort gewesen und freue mich doch immer wieder auf das nächste Mal.

40+

Mein Lieblingsland gibt es nicht mehr, nur Länder, die ich gerne noch einmal besuchen möchte. Jedes Land und und jeder Kontinent hat seinen eigenen Reiz. Am meisten gefiel mir Japan, Argentinien, Oman und Nepal.

1-5

Es waren etwa 5 Länder , u.a. England,Österreich,Italien und natürlich meine zweite Heimat, die SCHWEIZ ! Für mich das schönste Land der Welt!

Bietschhorn  (Giw/Wallis) - (Reise, Kultur, Landschaft)

hallo dorli48, dem kann ich nur zustimmen, die schweiz ist einzigartig und vielseitig man hat den see und die berge gleich vor der haustüre....as grüessli siggi11

1
@siggi11

ditto :-) ich hab nicht für die Schweiz gestimmt, da ich ja von hier bin und es alle Tage "haben kann". Ansonsten ist die Heimat ja immer das beste Land.

1
40+

Mein absolutes Lieblingsreiseland ist Indien. Auch das kleine Königreich Bhutan, hoch oben im Himalaya hat mich total verzaubert. Die anderen Länder, die ich bereist habe, waren auch alle klasse. Aber Indien hat irgend etwas das mich total fasziniert... ...

16-25

Es fällt mir schwer nachzuzählen. Ich hab irgendwie das Gefühl welche zu vergessen.

Meine Highlights:

Landschaft - Island

Städte - USA

Kultur - Kamerun

Sprache - Ägypten

16-25

mein Lieblingsland ist Italien und Frankreich und Argentinien auch und Spanien, und, und, und.......... warum sich auf ein Land festlegen?

Ich kann die Länder nicht mehr zählen, aber es ist vor allem Asien und davon Myanmar. Das schönste Land mit den freundlichsten Menschen und einer faszinierenden Kultur!

11-15

zu meinen lieblingsländern im süden zählt vor allem griechenland und im norden die grosbritannien und irland.

Was möchtest Du wissen?