Wie viel Zeit sollte man sich für eine Kuba-Rundreise auf jeden Fall nehmen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hi war selbst auf Kuba und kann dir nur sagen, dass die Pauschalreisen nicht viel bringen, in den Hotels bekommt man gar kein kubanisches Flair, und die Ausflüge taugen nix! Wenn du Kuba wirklich kennenlernen möchtest, solltest du statt Hotel immer nur in casas particulares mieten, ist direkt bei Kubanern und günstiger, tolles flair.

Darüber hinaus würde ich ein Auto mieten und so durch Kuba fahren, macht ne Menge viel Spaß, es gibt nur eine Autobahn und die ist meist komplett leer :-) So haben meine Freundin und ich es gemacht.

P.S. die Männer dort sind alle druchtrainiert :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In "sportlichen" zwei Wochen kann Deine Schwester diese Runde schon machen. Und natürlich ist das pauschal gebucht entspannter als auf eigene Faust – das ahnst Du schon ganz richtig. Möglich wäre z.B.: drei Tage Havanna, drei Tage Vinales, drei Tage Trinidad (Vinales–Trinidad ist auf eigene Faust mit Bus womöglich nur mit einer zusätzlichen Nacht in Havanna zu schaffen). Und zum Abschluss ans Meer; Varadero ist zum Beispiel keine Insel, doch strategisch günstig, wenn der Flug ab Havanna oder Varadero abgeht. Außerdem gibt es übrigens vor Trinidad einen Sandstrand. Gute Reise!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zwei Wochen sind recht knapp... du fliegst ja auch eine Zeit lang hin. Ich hätte gesagt dass du dir mindestens 3 Wochen wenn nicht ein Monat Zeit nimmst. Natürlich kannst du auch in zwei Wochen eine Rundreise machen aber da bleiben sicher viele schöne Ziele unentdeckt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke das ist auch gut machbar. Zwei Wochen sind schon eine Menge Zeit. Von Havanna kommt mach sowohl nach Pinar del Rio / Vinales als auch nach Trinidad sehr gut.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn sie jung und belastbar ist, geht das in zwei Wochen schon:) Weniger ist meist mehr, aber eine organisierte Reise im Bus kann das schon bewältigen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Man kann es in zwei Wochen mit einem Mietauto locker schaffen. Ich habe damals auch Havanna, Trinidad und Vinales besucht. Zum Abschluß bin ich dann noch auf der Insel Cayo Levisa (ca. 47 km nordöstlich von Vinales) im dortigen Strandhotel gewesen. Hier findet man Ruhe und kann wunderbar relaxen. Der Strand ist ca. 3 km lang, weißsandig und ganz leer. Sollte deine Schwester dorthin wollen, dann soll sie sich schlau machen, wann das Boot von Palma Rubia übersetzt. Und ganz wichtig: Sie soll sich einen von den neuen Bungalows geben lassen. Diese haben Klimaanlage und sind modern eingerichtet. Die Zimmer-Bilder im angehängten Link sind leider schon etwas älter. Dafür sprechen die Strandbilder für sich. http://www.hotelcayolevisa-cuba.com/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

für die angegebene route reichen zur not 2 wochen. 3 wären angenehmer sagen wir mal mit baden noch. ich persönlich finde den SO wesentlich interessanter, bergig, wild usw. mit santiago u baracoa vor allem. da müsste man jedoch 1. mehr zeit haben bzw. evtl. tw. fliegen. oder/und den flughafen holguin evtl. zum heimflug wählen. in havanna könnte man auch easy! 1 ganze woche bleiben - nur schauen wie in einem museum. auf partys gehen (die straßenjuungs wissen wo´s abgeht, die rastas), auch in santiago super. lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier mal ein ernsthafter, gesundheitlicher Hinweis unseres Auswärtigen Amtes

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/KubaSicherheit.ht...

Für einen Besuch Kubas sollte man sich wegen Cholera Ausbruchs provilaktisch einer entsprechenden Impfung unterziehen, zumal sich nach den Medien (FS Nachrichten) bereits Touristen angesteckt haben.

Ich denke mal man sollte so eine Warnung ernst nehmen und nicht unterdrücken. Jeder der Reisenden hier ist ja wohl mündig genug, selbst zu entscheiden, welche Vorsichtsmaßnahmen er unternimmt oder unterlässt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?