Wie gestaltet man am besten eine Rundreise über die Inseln der Kapverden?

2 Antworten

Ich war auf eigene Faust dort und es hat problemlos geklappt (bis auf die Tatsache das unser Flug von Dakar nach Rai wegen Sandsturm gestrichen wurde, aber das wäre mit einem Reiseveranstalter auch passiert, so kamen wir in den Genuß eines Club Aldianas Aufenthaltes im Senegal und die Streichung einer Insel -Fogo- auf den Kapverden).

Wir hatten kein Hotel vorher gebucht und ohne Probleme Hotels vor Ort gebucht, nie war ein Hotel ausgebucht (muß natürlich nicht immer je nach Lage und Saison so sein). Vorteil war dabei der gebuchte Leihwagen (das Autofahren dort war einfach und stressfrei), ohne wäre es wohl nicht so einfach gewesen. Dieser war vor Ort teurer als gebucht, die Differenz wurde aber später in Deutschland problemlos zurückerstattet.

Ich würde wenn ich noch einmal dort hinkomme (Sal allerdings nicht, das hat uns gar nicht gefallen, Santiago war klasse) wieder auf eigene Faust fahren.

Kap Verden - (Rundreise, Kapverden, Kapverdische-Inseln) Kap Verden - (Rundreise, Kapverden, Kapverdische-Inseln) Kap Verden - (Rundreise, Kapverden, Kapverdische-Inseln) Kap Verden - (Rundreise, Kapverden, Kapverdische-Inseln) Kap Verden - (Rundreise, Kapverden, Kapverdische-Inseln) Kap Verden - (Rundreise, Kapverden, Kapverdische-Inseln) Kap Verden - (Rundreise, Kapverden, Kapverdische-Inseln)

Uns ist es immer zu mühsam, eine Rundreise selbst zu organisieren. Als wir auf den Kapverden waren, haben wir den Urlaub bei diesem Reiseveranstalter gebucht: https://www.reisenmitsinnen.de/afrika/kapverden/reisen

Da hatten wir alle Flüge, Hotels und Transfers aus einer Hand und mussten uns um nichts kümmern. Ich finde diese Art des Reisens sehr angenehm. Wenn Du nicht in der Gruppen reisen möchtest, kannst Du da auch einen Individualurlaub buchen.

Was möchtest Du wissen?