Wie viel Zeit sollte man für einen Trip zu den Blue Mountains von Sydney aus einplangen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ein Tagesausflug in die Blue Mountains ist herrlich und reicht zeitlich absolut aus, wenn du einfach auf alles mal einen Blick erhaschen willst. Die Three Sisters, die steile Bergbahn, der Rainforest-Walk...all das kannst du innerhalb eines tollen Outdoor-Tages sehen während du eine kleinere Wandertour machst. Falls du jedoch sehr naturverbunden sein solltest, kannst du dir auch in Katoomba ein Hostel nehmen und am nächsten Morgen den blauen Eukalytus-Dunst, der den Blue Mountains seinen Namen verleiht, beim Aufsteigen beobachten. Have fun!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Tag wird sehr knapp. Dann muss man sich doch sehr beschränken, was man alles sehen möchte. Außerdem muss man noch An- und Abreise einplanen. Eigentlich gibt es von Sydney aus eine ganz gute Autostraße. Mir ist es allerdings passiert, dass ich voll in einen Stau kam und für die Strecke fast doppelt so lang benötigt habe, als geplant. Da ist die Zeit dann schnell mal weg. Ich empfehle dir auf jeden Fall länger als einen Tag in die Blue Mountains zu fahren. Dort gibt es, neben den üblichen Sehenswürdigkeiten, auch super schöne Wanderwege mit sehr vielen Wasserfällen am Wegesrand.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Roetli 10.10.2011, 14:10

Die sehr gute Zugverbindung von Sydney würde ich wegen der immer möglichen Staus vorziehen!!!

0

Klar kannst du das alles in einem Tag machen, aber wieviel du davon hast, wirst du am Ende des Tages dann sehen. Die Blue Mountains sind nicht grad ein kleines Gebiet und 2 Tage sind da schon wenig. Wenn du nur schnell die Sehenswüridgkeiten (also Three Sisters etc) abklappern willst, kannst du das in einem Tag schaffen. Wenn du wirklich da wandern und die Gegend sehen willst, dann bleib länger. Wie lange, musst du selbst entscheiden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?