Wie sind die Ausfuhrbestimmungen für Schmuck aus Dubai?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Welche Produkte Du in welchem Wert aus einem Land ausführst, ist nicht relevant. Denn damit unterstützt Du ja deren Wirtschaft. Maßgebend sind die Zolleinfuhrbestimmungen von Deutschland, wenn Du wieder einreist. Flug- und Seereisende dürfen demnach bis zu 430 Euro "andere Waren" einführen. Bring auf jeden Fall einen Kaufbeleg mit, da ansonsten der Warenwert durch den Zoll geschätzt wird. Bei der Rückreise musst Du auf jeden Fall die zu verzollende Ware mündlich anmelden. Wenn Du weitere Fragen hast, dann ruf doch einfach beim Zoll an. Die Rufnummer für Privatpersonen lautet: 0351-44834-510

Nach meinem Wissensstand kannst du Schmuck im Wert von bis zu 430 Euro einführen. Genaueres erfährst du aber auf jeden Fall beim Zoll: www.zoll.de

Ich würde zur Sicherheit auch immer beim Zoll nachfragen. Bevor du viel Geld ausgibst und dann am Ende alles wieder abgeben musst - wär schade drum!

0

Erstmal "darfst" Du soviel kaufen udn ausführen wie Du willst..... übersteigt es allerdings 430 Euro ausgewiesenen Warenwert ( Quittung) wird Zoll fällig. Abgeben werden musst Du nichts ( es sei den du zahlst den Einfuhrzoll nicht..) ! - Im Goldsouk und am Flughafen sind die Stücke auch alle echt, das wird regelmässig hart kontrolliert. Probleme bekommst Du nur, wenn Du gefakte Uhren etc versuchst einzuführen...die werden Dir abgenommen....

Was möchtest Du wissen?