Wieviele Süßigkeiten bzw Lebensmittel darf ich aus den USA mitnehmen?

2 Antworten

Ausfuhr weiß ich nicht. Ich vermute, so viel, wie Du tragen kannst.

Einfuhr: Wertmäßig sind 430 Euro, unter 15 Jahren 150 Euro, zollfrei.

Alles muss für den persönlichen Gebrauch sein, das wird aber einer gewissen Menge schwer zu belegen. Sonst muss es auf jeden Fall angemeldet werden und verzollt.

Aber, welche Lebensmittel willst Du denn mitbringen, die es hier nicht gibt oder nicht besser gibt?

Naja die us Süßigkeiten, die man hier bekommt sind hier um einiges teurer und manche Lebensmittel bekommt man hier gar nicht.

0
@Nightwish80

Ehrlich, teurer? Hm, gut, was schon lange nicht mehr in den USA. Allerdings haben die meisten Sachen, die ich da zwischen die Zähne bekommen habe, eh nicht geschmeckt (vielleicht bekommt man sie deshalb hier nicht .. duck und weg).

0
@gargamel111

ist alles Geschmacksache und deine Meinung. Vielleicht ein Beispiel z.b. Eine Oreo Sorte, die man nicht bekommt, kostet online 11€. In den USA 4$. Oder man bekommt manches eben gar nicht.

für mich ist es ein Mitbringsel aus dem Urlaub.

0
@Nightwish80

Ja klar, ist Geschmacksache. Deshalb war mein Kommentar auch nicht ernst gemeint. Ich denk nur mit Grausen an das Süßwarenangebot in den USA ... Hauptsache Zucker und Erdnuss.

0
@Nightwish80

Das stimmt. Aber Süßigkeiten, die nur aus Zucker bestehen, sind halt ... Zucker. Bei mir fängt Schokolade auch erst ab 60 % Kakao an.

0

Es gelten die allgemeinen Freimengen fuer Reisemitbringsel (430 Euro ab vollendetem 15. Lebensjahr, darunter 175 Euro). Die Mitbringsel muessen zum persoenlichen Ge- bzw. Verbrauch bestimmt sein.

Bei Lebensmitteln ist allerdings zu beachten, dass zahlreiche Lebensmittel grundsaetzlich nicht einfuhrfaehig sind (also gar nicht eingefuehrt werden duerfen). Das waeren z.B. alle Fleischprodukte (auch getrocknet, in Konserven oder gegart), Milchprodukte sowie zahlreiche Obst- und Gemuesesorten.

Was möchtest Du wissen?