Welcher Schneider ist in Bangkok empfehlenswert?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Mein Vorschlag wäre "Manhattan" Custom Tailor 455/42-45 Rama 6 Rooad, Uruphong,gegenüber von Wat Phayayang.Rajthevi.Tel.(66)02-61390313

Ich habe hier schon mehere male etwas für meine Frau u. mich schneidern lassen.Auch Freunde von mir sind dort Kunde.

Abgesehen von der Qualität und Preis-Leistungsverhältnis, ist der Service hervorragend.Man wird ,wenn es sein muss,zur Anprobe von einen klimatisierten Wagen vom Hotel abgeholt und gebracht,wenn es sein muss, mehrmals. Auch wird alles zum Hotel geliefert, bei Fertigstellung. Noch ein Tipp: Man sollte sich hier schon gedanken machen über das was man möchte, sei es der Stoff, der Schnitt oder die Farbe. Hilfreich sind auch Muster oder Fotos aus hiesige Kataloge. Nehm dir Zeit, d.h. wenn du nur ein paar Tage in Bangkok bist, suche den Tailor gleich als erstes auf,damit die Sache ohne Zeitdruck abläuft,falls mehrmals korrigiert werden muss!! Das ganze in 24Std.gibt es auch,aber unbedingt die Finger von lassen!! Das wichtigste ist aber,wenn es mehere Kleidungstücke sind, das Handeln!! Es gibt keine Festpreise. Dann viel Spass beim Tailor. Nochmals, nehmt euch Zeit und es wird zu einem Vergnügen!

Hallo, 

aus meiner Erfahrung sind Anzuege und Hemden massgeschneidert nur des Geldes wert, wenn mann sich ein wenig auskennt. Ich habe die besten Erfolge mit Charlie's Design in Bangkok gehabt, besonders aus folgenden Gruenden: grosse Auswahl und Vielfalt in normalen, premium und sehr hochwertigen Stoffen, desweiteren Joe und seine Mitarbeiter sind sehr detailiert was das Massnehmen und das professionelle Umgehen mit Kunden anbelangt. Ich moechte euch Charlie's Design empfehlen und wuerde mich auch ueber eure Kommentare freuen was Ihr bei Ihm gelernt und erfahren habt, hier sein Kontakt charlies-design.com

Ich habe mir gerade ein paar Anzüge und Hemden bei Tailor On Ten (in Soi 10 in Sukhumvit) machen lassen. Bin sehr zufrienden mit den Stoffen, der Verarbeitung und auch dem Preis, der absolut ok ist. Das gute ist, dass der Schneider von einem Kanadier geführt wird. Es gab keine harten Verhandlungen und niemanden, der mir mehr andrehen wollte oder so. Stattdessen eine gute Beratung und guter Service (haben alles angepasst, bis es perfekt gepasst hat). Man sollte aber mindestens Zeit für 2 Fittings bei Anzügen mitbringen (war mir vorher nicht so klar). Das passt aber bei vielen, die sowohl zu Beginn als auch zum Ende ihres Thailandurlaubs mindestens 1-2 Tage nach Bangkok kommen. Ach und was auch total wichtig ist, ist zu testen, dass man auch die Stoffe bekommt, die einem verkauft werden. Ich bin mir sicher, dass ich 100% Wolle bzw. Baumwolle (bei den Hemden) bekommen habe, da ich selbst den Test mit dem Feuerzeig gemacht habe (weiß von Freunden, dass sie in Bangkok Polyester als Wolle verkauft bekommen haben). Also aufpassen! Aber auch was das angeht kann ich Tailor On Ten empfehlen. Bin alles in allem also total zufrieden mit meiner Wahl des Scheiders in Bangkok.

Alleine nach Bangkok?

Hallo!

Ich habe ein Problem, und weiß nicht genau wie ich damit umgehen soll.

Ich habe vor einem halben Jahr einen Urlaub nach Thailand gebucht, mit meinem Freund - 4,5 Tage Bangkok, restliche Tage 2 Inseln. (Waren schon öfter gemeinsam im Urlaub und wollten mal anfangen andere Kontinente als Europa zu erkunden!). Gebucht wurde individuell, das Problem ist, dass der Flug nicht storniert werden kann. (Die Hotels schon, die beiden Inlandsflüge nicht aber das sind pro Person 100 Euro - kein Drama wenn die verfallen).

Vor einer Woche haben wir den Urlaub etwas abgeändert (aufgrund der Trennung und eigentlich losem, aber harmonischem Verhätlnis), nämlich nur den Bangkok-Teil wahrzunehmen, da der Ruckflug umgebucht werden konnte. Stornieren geht nicht! Wir waren uns eigentlich einig, dass es so vielleicht besser ist, und wir nicht ganz auf den Urlaub verzichten müssen.

Nun will mein Ex aber gar nicht mehr hin! Ich hab mich so gefreut! Ich bin echt fertig - traumhafte Strände im Winter, Sonne, Wärme,.... Es war kein Streit, etc. Und die Trennung war schon mehrere Wochen am "kommen".

Für mich wäre es kein Problem gewesen als Ex-Partner hinzufliegen, da wir uns gute Hotels geleistet haben, also kein gemeinsames Bett benutzen müssten, etc. Und man muss ja nicht am anderen kleben, außer beim langen Flug aber wir sind ja nicht im Kindergarten. Er hat sich aber entschieden, definitv nicht zu fliegen.

Ich will die 1000 Euro, die ich für den Flug gezahlt habe (mit Umbuchen mittlerweile 1200) aber nicht verfallen lassen.

Daher meine Frage: Kann man als junge, blonde Frau (21) auch alleine nach Bangkok? Ich bin weder auf Partys noch Drogen aus, einfach nur genießen und Kultur (Tempel). Natürlich würde ich mich sehr ausführlich über alles informieren, wesentlich detaillierter wo man hin gehen sollte und wo nicht.

Bisher war ich meist zumindest mit einer zweiten Person unterwegs, immer indivuell gereist. Im Herbst war ich 4 Tage alleine in Berlin (komme nicht aus D!), aber Europa und Asien sind doch sehr unterschiedlich. (In Asien war ich noch nie). Ich spreche sehr gut Englisch, bin recht offen aber auch nicht naiv.

Ist das empfehlenswert? Oder soll ich es lassen? Wo kann ich ruhig hin, wo nicht?

Achja, Abflug ist Ende Jänner!

Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?