Was kostet Essen in kleinen Dörfern?

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sobald man nur 500 Meter von den Touristenströmen weg ist, wird Essen und Trinken sehr günstig.

Dort bekommt man für EUR 2,50 bis EUR 3,00 ein komplettes Essen mit Vorspeisen, Luft-Fladenbrot und Hauptspeise und Mineralwasser. Gerichte mit Fleisch oder Fisch kosten um die EUR 4,00.

Döner im Fladenbrot wie in Deutschland gibt es nicht. Etwas ähnliches ist Dürüm - ähnlich einem Wrap - und kostet EUR 1,00 bis EUR 1,25.

Teuer sind Cola (EUR 1,00 bis EUR 1,50), Bier (EUR 1,50 bis EUR 2,00) und alkoholische Getränke wegen der hohen Alokoholsteuern.

Wenn Du wirklich in die abgeschiedenen Dörfer kommst (wenn Du mit eigenem Auto fährst) dann kommt Du sicher mit 3 Euro aus. Da brauchst Du dann aber auch keine Sprachkenntnisse, weil es dann meist auch keine Auswahl mehr gibt. Man zeigt Dir dann was es zu essen gibt, und wenn du Hunger hast, dann wirst du es wohl essen.

wir zahlen meist zwischen 3 und 10 Euro pro.(incl.Getränk).Der Preis ist sehr anhängig von der Lage des Lokals. Es ist sinnvoll in Lira zu zahlen und sich die Karte(auch die Getränkekarte) vorher geben zu lassen.Also auch ein Wörterbuch dabei zu gaben.Zu empfehlen,wenn Du nicht türkisch lernen möchtest aber eine gute Übersicht zum Essen gehen haben willst ist der Marco Polo Sprachführer"türkisch-nie mehr sprachlos"

Abseits der Hauptstrassen kann man wirklich sehr billig landestypische Speisen bekommen. Die "Restaurants" sind von aussen gesehen meist sehr unscheinbar und wenig einladend. Geht in die Küche (das ist erwünscht!!, da werdet ihr von der Vielfaltigkeit und von der Bekömmlichkeit überrascht sein. Note: Wenn ihr kein AI gebucht habt ist das Essen abseits der Touristen ein Genuss. MfG

Oh je außerhalb der Hauptstrecken wird das ganz teuer. Sprich ein Döner kostet da mal schnell 10 Euronen pro Person, das ist der sogenannte Deutschen-Zuschlag. Das ist ganz schrecklich. Geradezu unerschwinglich.

Nach den vielen Türkei-Fragen, die du schon gestellt hast [...]

Mal abgesehen von den Döner-Brücken, kann man in der Türkei sehr günstig leben und auch gutes Essen für gutes Geld erhalten. (Aber ist halt Türkei und nicht Italien, das Niveau des Essens ist da schon eher niedriger, bitte nicht schlagen, ist halt so.....)

0

Liebe Endless,

auch wenn deine Antwort ganz hilfreich ist und gute Hinweise gibt, möchte ich dich bitten in Zukunft auf beleidigende Kommentare zu verzichten. Ein freundlicher Ton, Respekt und Höflichkeit gegenüber den anderen Community-Mitgliedern sind uns wichtig. Darum habe ich Teile aus deiner Antwort gelöscht.

Vielen Dank für dein Verständnis, liebe Grüße

Anna vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?