Warum bietet booking.com keine Quartiere auf Kuba?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das liegt wahrscheinlich daran, daß es Länder gibt, die unter sog. 'embargos' fallen und damit auch keine internationalen Bank- bzw. Kreditkartenanbindungen haben! Auch für den Iran, für Afghanistan oder Nord-Korea gibt es keine Möglichkeit, bei booking.com etwas zu finden! Daß Booking.com ein US-Unternehmen ist, mag zusätzlich eine Hemmschwelle für manche Länder sein!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuenterWno
28.10.2013, 13:01

Booking.com ist ein niederländisches Unternehmen. ;-)

Trotzdem gute Antwort.

2

Ich könnte mir vorstellen, dass Kuba nicht unbedingt ein sehr „gefragtes“ Urlaubsziel ist - verglichen mit Top-Destinationen.

Rein aus Unternehmersicht gedacht, stellt sich doch die Frage: „Akquiriere ich lieber Hotels in Paris oder auf Kuba?“

Also, ich würde lieber mehrere tausend Euro Umsatz mit den zusätzlichen Hotels in Paris machen wollen als auf zwei Buchungen pro Jahr für Kuba zu warten. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keine Ahnung, warum booking.com (auf die ich sonst auch ganz große Stücke halte) das nicht im Angebot haben. Falls Du günstige Unterkünfte suchst, guck mal hier:

http://www.gomio.com/ger/hostels/north-america/cuba/index.htm?gclid=CMzTxcySuroCFRDItAod7msAcA

Die haben Angebote in verschiedenen kubanischen Städten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
28.10.2013, 20:39

Gomio ist eine internationale Hostel-Buchungsseite mit Hauptsitz in Berlin und Dublin und einer Niederlassung in Mallorca, die für die spanisch-sprechenden Länder zuständig ist. Ich nehme an, die 10%ige Anzahlung, die man mit Kreditkarte bezahlen kann/soll, bleibt hier in Europa - wird vielleicht als 'Aufwandsentschädigung' für Gomio gelten! Die Restsumme bezahlt man erst im jeweiligen Land in bar - da spielt es dann keine Rolle, ob es Bankverbindungen zu diesen Ländern gibt oder nicht.

Bei booking.com wird eine Kreditkarte als Sicherheit fürs Hotel hinterlegt, hin und wieder für den gesamten Buchungsbetrag. Darauf könnten dann Hotels, die keinen Zugriff auf internationele Bankverbindungen haben, einfach nicht zugreifen, also auch keine Stornierungsgebühren etc. einziehen!

1

Wenn du eine Bleibe suchst, dann geh doch mal auf airbnb. Dort kannst du Wohnungen und Unterkünfte von Privatleuten mieten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roetli
28.10.2013, 15:11

Auch für Kuba?

0

Ich könnte mir vorstellen, dass Kuba nicht unbedingt ein sehr „gefragtes“ Urlaubsziel ist - verglichen mit Top-Destinationen.

Rein aus Unternehmersicht gedacht, stellt sich doch die Frage: „Akquiriere ich lieber Hotels in Paris oder auf Kuba?“

Also, ich würde lieber mehrere tausend Euro Umsatz mit den zusätzlichen Hotels in Paris machen wollen als auf zwei Buchungen pro Jahr für Kuba zu warten. ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GuenterWno
28.10.2013, 13:14

Die Bearbeiten-Funktion von reisefrage.net ist sch... wierig. :-(

Was ich noch ergänzen wollte: Es hat doch keinen großen Wert für einen Unternehmer, Unterkünfte in einer Destination zu akquirieren, die noch völliges Neuland ist. Da muss viel Geld fließen, damit ein paar Hoteliers zusagen.

Auch der zu erwartende Umsatz ist fraglich.

0

Schau mal da rein /www.tripadvisor.de da findest du bestimmt was. Ansonsten denke ich, ist Roetlis Antwort ganz zutreffend.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?