Schuhbecks teatro Palazzo, wer kann sagen, ob sich das lohnt?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo

das ist wohl "Geschmacks"-Sache. Ich persönlich finde es angenehmer, gute Küche in Ruhe und ohne singende Kellner und Akrobaten um mich herum zu genießen, das wäre mein Grund, davon abzuraten. Aber wenn man so etwas mag, ist das sicher ein tolles Erlebnis. Man sollte auch bedenken, dass die Tickets nicht die Getränke umfassen, also noch Kosten auf den Beschenkten zukommen (oder man bucht ein Getränkepaket dazu, ab 39 Euro).

Unter folgendem Link sind ein paar Bewertungen von Besuchern zu finden, die sich wohl nicht ganz einig sind.

http://www.qype.com/place/278427-Schuhbecks-Teatro-Muenchen

Zitate:

Satt wird man allerdings nicht, das muss jedem klar sein. Dies deshalb, weil das Essen vornehmlich fürs Auge komponiert ist und auch die Veranstaltung gute 3 Stunden dauert. Das wird dann doch zu lange und wir waren dann doch noch ein bisschen hungrig. ...

Ein netter interessanter Abend, wenngleich ich kulinarisch dann lieber gleich in ein Sternerestaurant gehen würde und artistisch mir dann doch mal Cirque du Soleil ansehen sollte. Aber ist Geschmackssache und sicher mal was anderes.

Ich war bereits im Jan. 2010 und jetzt nochmal im Feb. 2011 bei Schuhbecks Teatro in München und war wirklich sehr verärgert, daß ein Jahr später(bis auf ein paar Artisten) komplett das gleiche Programm gespielt wurde. Das hätte ich für diesen Preis (149.--€/Person)nun wirklich nicht erwartet. Es waren sogar Teile des Menüs im letzen Jahr gleich. Das Essen war gut, aber für eine halbwegs gute Hausfrau nichts wirklich besonderes. Wir werden das Teatro bestimmt nicht mehr besuchen.

Meine Freundin wird jedes Jahr kurz vor Weihnachten von ihrem Vater dorthin eingeladen und es gefällt ihr sehr gut. Schuhbeck geistert da anscheinend auch um die Tische herum und witzelt ein wenig mit den Gästen. Wie gesagt ihr gefällts super, das Essen hat ihr auch geschmeckt - wenn man jemanden beeindrucken will oder mal was Besonderes schenken will, ist es sicher ideal - ich persönlich würde es mir aber auch nicht gönnen, weil man für das Geld sicher auch woanders in toller Atmospäre (mehrfach) essen kann.

Ich habe auch gehört, dass es echt super sein soll! ich finde es aber ganz schön teuer! aber als geschenk wirklich eine gute idee, da man es sich selber nie kaufen würde!

Ich war mit meiner Frau in der Samstagabendvorstellung - unser Fazit: ist das Geld nicht wert. Einzig die Showacts sind wirklich gut. Das Ambiente im Zelt ist wirklich toll, leider sitzt man sehr beengt, was es dem Servicepersonal auch schwer macht einen guten Job abzuliefern. Das Essen selbst war geschmacklich und qualitativ gut aber lieblos angerichtet. Die Teller waren bei mehrern Gängen am Rand verkleckert und nicht sauber abgewischt. Der Rotwein war eiskalt, als er am Tisch serviert wurde. Richtig übel ist es aber 9,50€ für Flasche Wasser zu verlangen, die bereits geöffnet am Tisch stand, als wir uns setzten. Zudem war die Tischdecke unseres Tisches schon zu Beginn des Abends mit mehreren Flecken überzogen. Hier hätte ich mir mehr Qualität und weniger Abzocke erwartet. Zum Ende kam noch Herr Schuhbeck selbst und machte Werbung für die Gutscheine seiner Show. Insgesamt ein kurzweilger Abend, der das viele Geld leider nicht wert war.

Was möchtest Du wissen?