Reisebank Prepaid Mastercard in Asien einsetzbar?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Wüsste nicht, warum nicht, wenn die Karte gedeckt ist. ALLERDINGS können Prepaid-Karten NICHT in den oft noch gebräuchlichen Ritsch-Ratsch-Geräten eingesetzt werden (dieses Gerät kann ja nicht erkennen, ob die Karte gedeckt ist). Möglicherweise ist das die Schwierigkeit, von der Du jetzt gehört hast. An AUTOMATEN hast Du sicher kein Problem. Um ganz sicher zu gehen, würde ich mich dennoch mit dem Herausgeber Deiner Karte in Verbindung setzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anton1967
21.05.2012, 18:12

Danke, hätte ich ja auch mal selbst drauf kommen können - ist aber auch bequemer, hier erstmal zu fragen ;-) Habe also heute bei der Reisebank nachgefragt, und die meinten, es könne teilweise in Indien, Philippinen und Thailand zu Problemen, wenn Altgeräte eingesetzt werden, kommen. Bis zur Aufzählung des dritten Landes hatte ich mich schon gefreut ... Naja, nehme ich halt die und noch meine "normale" VISA-Karte mit, da müsste ich schon überall durchkommen.

0

Hallo,

zu deiner Prepaid Mastercard kann ich dir leider keine genaue Auskunft geben. In der Regel sollte die Karte aber funktionieren, wenn du genügend Geld aufgebucht hast. Wenn es allerdings schon negative Erfahrungen von andern Kunden dieser Karte gibt, würde ich auf Nummer sicher gehen und mir eine "echte" Kreditkarte zulegen. Nicht das du dann mit der Prepaid Kreditkarte im Ausland nicht bezahlen kannst. ich empfehle dir die Schwarze Mastercard der Valovis Bank. Es ist eine kostenlose Kreditkarte einer deutschen Bank, welche die Umsätze monatlich vom bisherigen Girokonto abbucht. Ich verwende die Schwarze MAstercard seit über einem Jahr und konnte bisher überall (Italien, USA, Kanada, China) bezahlen. Kann die Schwarze Mastercard nur empfehlen.

Hier gibts nähere Infos: http://www.schwarze-mastercard.de

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von anton1967
21.05.2012, 18:07

Danke, ich will aber keine neue Kreditkarte, sondern hatte eine Frage zu meiner bestehenden. Sieht mir doch irgendwie sehr nach Werbung aus, nichts für ungut, Torben76.

0

Ich verbringe nun seit Jahren jedes Jahr mehrere Monate in Asien und ich hatte bisher nirgendwo Probleme mit meiner Prepaid MasterCard. Geld abheben ist völlig problemlos und selbst in vielen Geschäften kann man mittlerweile vargeldlos bezahlen. Gute Erfahrung habe ich dabei mit der Prepaid Kreditkarte von Kalixa gemacht. Diese kostet zwar einmalig 5€, dafür fallen aber im Ausland keine (!) Fremdwährungsgebühren an. Diese können bei anderen Anbietern mitunter ziemlich heftig sein. Gute Infos habe ich stets auf dieser Seite gefunden: http://www.prepaidkreditkartentest.com

Ich hoffe ich konnte weiterhelfen. Viel Spaß in Thailand !!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?