Raucherabteile in österreichischen Zügen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Guten Tag, pennyfox: Seit September 2007 sind die Züge der ÖBB komplett rauchfrei:

http://diepresse.com/home/panorama/oesterreich/305392/OBBZuge-ab-September-komplett-rauchfrei

Weshalb auch der Strom der Fahrgäste, bei wenigen Minuten Aufenthalt an einem Bahnhof, die statt eines Koffers ein Päckchen Zigaretten und ein Feuerzeug mit sich führen, Richtung Bahnsteig enorm ist. (Besonders beliebt für diese Zugflucht erweist sich der Bahnstop am Brenner)

MFG

Ich bedanke mich.

0

Wie man uns auf unsere Frage im Restaurant in Steyr aufgrund unseres Erstaunens, dass im Speise-Restaurant geraucht wurde, erklärte, soll es in nächster Zeit d.J ein entsprechendes Gesetz geben, wonach es auch ein Rauchverbot in Restaurants geben wird.

...und da geht schon eine Welle der Empörung durchs Land - mit den gleichen Argumenten, die gegen das Nichtrauchen in D, I und F angeführt wurden und deren 'fürchterlichen Folgen' hier wie dort nicht ansatzweise eingetreten sind :-)

2
@Roetli

Naja, das Rauchen in Restaurants ist aber nicht gleichzusetzen mit dem Rauchen in Zügen...denn durch uneinsichtige Raucher gibt es immer wieder Verspätungen, weil sie den Türbereich blockieren! Das sollte so nicht sein. Das finde ich nicht so gut!

0
@Schwabenpower

Egal wo auch immer; Rauchen schädigt die Gesundheit und ist Anderen (besonderst Nichtrauchern) gegenüber, egal wo auch immer, rücksichtslos und unzumutbar.

Dies trifft insbesondere in einem Speiserestaurant, oder auch auf enge Zugabteile bzw kleine Räume zu.

3

Was möchtest Du wissen?