Internationaler Führerschein in Indonesien!?!

1 Antwort

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der internationale Führerschein ist kein Führerschein, sondern nur eine nichtamtliche Bestätigung des Führerscheins in internationaler Form. Die Klasse B schliesst Mopeds bis 50 Kubikcentimeter mit ein. Bei Ausstellung vor ca. 1984 gilt sogar eine Grenze von 125 Kubikcentimeter. Wenn Du einen neueren Kartenführerschein hast, müsste die Zweiradklasse im Führerschein mit eingetragen sein.

Nichtamtlich? Aber wieso muß ich den dann von der Führerscheinstelle, einem städtischen Amt, ausstellen lassen???

0

Hallo

Danke für die hilfreiche Antwort. Dass mein nationaler Führerschein das Moped einschließt hab ich gewusst jedoch nicht ob das auch in Indonesien gilt. Denn: Wenn es in Österreich wie in Indonesien gleichermaßen gilt, wozu benötige ich dann dieses Dokument wenn die Bestimmungen sowieso gleich sind? ;-)

Alles klar, vielen Dank nochmal...

0
@deathdrummer

Der internationale Führerschein weist in mehreren Sprachen Deine Befähigungen bzgl. Kraftverkehr nach - nicht überall auf der Welt kann man deutsch rsp. österreichisch lesen :-).

Deshalb wird in den meisten Ländern der sog. 'EU-Führerschein' im Scheckkarten-Format inzwischen vollwertig akzeptiert - dort wird mit eindeutigen Symbolen gearbeitet!

0

Tips für Pulau Bintan gesucht

Hallo Leute,

wir wollen über die Feiertage raus aus Singapur und haben uns für Pulau Bintan entschieden. Wir wollen möglichst wenig von den dortigen all-inclusive etc. Ressorts mitbekommen, dafür aber möglichst viel "echtes Indonesien".

Unser bereits gebuchter Rahmenplan ist, mit der Fähre nach Tanjung Pinang zu fahren, dort 1 Nacht im Hotel, am nächsten Tag weiter zur Ostküste (Taxi oder Bus, falls wir einen auftreiben), 2 Nächte in einem von Locals betriebenen B&B am Strand in der Nahe von Teloekdalem (Telukdalam).

Informationen, darüber, was man auf Bintan alles machen kann sind im Netz und den mir bekannten reiseführern leider mehr als spärlich, ausser am Strand abhängen, bzw. sich in Tanjung Pinang durchzufuttern.

Insbesondere interessieren würde mich, was es für Möglichkeiten gibt, sich ausser per Taxi oder Mietwagen auf der Insel fortzubewegen, welche Dörfer und Ecken interessant oder sehenswert sind (zB lokale Märkte, lokale / traditionelle Architektur, schöne Gegend, ) und auf welchen der Hügel man raufkann. Alles, was denjenigen interessieren könnte, der Land und Leute kennenlernen will. Das muss jetzt nicht alles in 4D/3N passen, wir wollen öfters hinfahren.

Ach ja, prinzipiell möchte ich diese Fragen auch gleich auf Pulau Bitam (vor allem den südlichen Teil) und Pulau Lingga / Singkep ausdehnen. Und wer einen Tip hat, was man von Singapur aus in einem (langen) Wochende sonst noch gut und preiswert erkunden kann, immer her damit! - Danke!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?