Öffentliche Strände auf Korfu

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wo auf Korfu wohnt Ihr denn? Schöne Strände gibts da fast überall, die landschaftlich reizvollsten sicher an der Westküste, teils nur mit dem Auto zu erreichen und der Norden um Sidari. Wenn Ihr einen Mietwagen habt, einfach die Strandmuschel reinwerfen und nach Belieben platzieren. Natürlich ohne Eintritt oder so. Einzig in Kerkyra-Stadt gibts so was wie ein Strandbad mit Liegestühlen, Bar, Duschen , Umkleidemöglichkeit und so. Da haben sie sicher was gegen die Strandmuschel.

Solymar 03.08.2011, 19:27

Vielen Dank für die Antwort. Ich werde in Pyrgi sein (Nähe Korfu Stadt) und habe einen Mietwagen, daher flexibel. Hast Du noch einen konkreten Tipp für einen schönen Strand?

0
Kalliste 03.08.2011, 20:16
@Solymar

Paleokastritsa im Norden der Westküste ist landschaftlisch spektakulär, sollte man unbedingt mal hin, ist aber kieselig, wenn ich mich recht erinnere und wirklich gut besucht, weil da jeder Korfureisende einmal hin will. Bissel südlicher hat mir Agios Georgios gut gefallen. Ostküste südlich von Korfu ist nicht so schön, da Strände sehr schmal und die große Inselstraße oft ganz in der Nähe.

0

Hallo,

in Griechenland muss man für den Strandbesuch keinen Eintritt bezahlen.

Auch wo Liegen und Schirme aufgestellt sind, darfst Du Strandmuscheln, Windschutz usw. benutzen. Ob es Schatten in Form von Bäumen gibt, kommt natürlich die Lage des Strandes an. Öffentliche Toiletten und Strandduschen gibt es eher weniger, dafür aber meist eine Taverne.

In manchen Regionen (auf Korfu wahrscheinlich nicht, ist zu touristisch) stehen vor den Tavernen ein paar Liegen und Schirme, die man kostenlos nutzen darf, sofern man von der Taverne etwas konsumiert. Da reicht z. B. auch ein preiswertes Wasser.

Auf Korfu war ich zwar noch nicht, doch Du findest sicher eine Menge Strände. Leider werden sie jetzt zur Hauptsaison sehr voll sein.

Vielleicht habt Ihr aber die Möglichkeit - falls Ihr ein Auto habt - auszuweichen.

Hallo solymar,

ich schließe mich germanos voll und ganz an: Nein, auf Korfu gibt es keinen kostenpflichtigen Strand (wie kommst Du darauf?)!

Mir ist auch keine griechische Insel bekannt, wo man "Eintritt" bezahlen muß. Und wenn ich jetzt genauer drüber nachdenke, kenne ich das auch nur aus DL (Nord-Ostsee-Inseln).

Wir haben am Strand Acharavi gewohnt, ein kilometerlanger Sandstrand. Nicht besonders empfehlenswert, halt ein ganz normaler Strand (wer Strandspaziergänge liebt, der ist dort richtig). http://www.kerkyra-corfu.com/modules.php?name=korfu&act=thumbnails&album=4 Ansonsten würde ich lieber eine schöne Badebucht auf Korfu empfehlen (und unbedingt auch einen Mietwagen, damit ihr da auch hin kommt). Googel mal ein bißchen; gibt einige empfehlenswerte.

Viel Spaß und Freude auf dieser fantastischen (Wander-)Insel!:-)

Solymar 03.08.2011, 19:28

Vielen Dank für die Antwort. Frage wegen Eintritt, da man an div. Stränden (die nicht zu einem Hotel gehören) in der Karibik kräftig Eintritt zahlen muss. Scheint aber auf Korfu (noch) nicht so zu sein.

0
Roetli 06.08.2011, 04:25
@Solymar

Den 'Eintritt' gibt es leider auch in Italien schon häufig...

0

Hallo Solymar,

Korfu ist zwar schon einige Jahre her, jedoch habe ich in GR bislang nichts von Kurtaxe und Co gehört.

Wenn man Liegen vor einem Restaurant hat, sind Service und Sanitäre Anlagen normalerweise inclusive.

Und auch sonst ist GR stressfrei gegenüber den hiesigen Kurtaxe-Stränden. Und die gucken die Handtuch-Regeln immer noch nicht von Rügen ab ;-)


Alles Weitere von den Korfu-Experten...

Was möchtest Du wissen?