Mädels-Trip nach Griechenland - wohin denn nur?

1 Antwort

Auf Kreta gäbe es dazu viele Möglichkeiten! Ihr solltet nur nicht an der Nordküste bleiben, die inzwischen schon sehr mit All-Inklusiv-Bunkern 'gesegnet' ist. Aber an der Südküste, rund um Kamilari, gibt es zahlreiche kleine Hotels oder auch Appartments bzw. Ferienwohnungen und in den kleinen Städtchen dort (Matala, Pitsidia, Kalamaki...) auch ein bescheidenes Abend-Nachtleben. Überdies kann man von dort aus auch schöne Ausflüge an der (relativ dünn besiedelten) Süd-Küste entlang oder in die Berge unternehmen, die Ausgrabungen von Phaistos wären auch nicht weit. Also auch, wenn es nicht nur Strandurlaub sein soll, wäre dort ein bißchen was geboten und Ende August sollte es auch nicht mehr zu heiß sein!

Viel Spaß beim Planen und im Urlaub!

Rhodos oder Kreta

Hallo,

ich und mein Freund (beide 18) planen im Mai nach Griechenland zu fliegen. Bei den zahlreichen Inseln, sind jetzt Rhodos und Kreta in die engere Auswahl gerückt. Nun stellt sich die Frage, welche Insel von beiden, und welcher Ort.

Kriterien: - das allerwichtigste: schöne Strände !! (nicht überfüllt mit Touris, türkises Wasser, Karibik-ähnlich :)) - schöne Altstadt, oder Fußgängerzone (aber sollte nicht mit Diskotheken überfüllt sein) - griechische Kultur im Ort

Zur Entscheidung fließt noch ein, dass wir ja noch nicht 21 sind, und kein Auto mieten können (oder?!) Also sollten mögliche Sehenswürdigkeiten nicht all zu weit entfernt sein oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen sein.

Kann uns noch wer ein Hotel empfehlen? ÜF, ab 3*

Vielen Dank im Voraus.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?