Muss man generell an der Cote d'Azur den Eintritt auf den Strand bezahlen?

4 Antworten

Hallo,

Es kommt darauf an, an was für einen Strand du gehen möchtest. Es gibt sogenannte "Privatstrände" (Zb. in Menton, Monaco, St. Tropez). Dort musst du die Sonnenliege bezahlen (14-20Euro pro Tag) und, wenn du einen benötigst, den Schirm. Dort ist meistens auch ein Restaurant angegliedert, und es gibt einen Service direkt an die Sonnenliege. Aber es gibt auch in jeder Stadt ganz normale Strände, bei denen man nichts bezahlen muss. Übrigens sehr zu empfehlen ist der Strand in Cap d´Ail ( eine Bahnstation hinter Monaco). Liebe Grüße

Ich habe dort auch noch keinen Eintritt bezahlt. Nur wenn Du halt eine Liege und einen Schirm haben möchtest musst Du dafür bezahlen.

Danke fuer die Antwort! :) Koenntest Du mir sagen wieviel verlangen die dafuer pro Tag/Person ?

0
@sonnemeer123

Nein, dass kann ich Dir leider nicht sagen da wir nie eine Liege und Schim nehmen. Wir haben noch das gute alte große Badetusch auf das wir uns legen.

Dieses Jahr war ich noch nicht wieder dort und vom letzten Jahre habe ich echt keine Preise mehr im Kopf. Ich sage mal ganz pauschal ohne es jetzt wirklich zu wissen, rechne mal mit 8,50 bis 10,- Euro

0

Nein. Es gibt vielleicht Hotelstrände, die abgegrenzt sind, aber Eintritt habe ich noch nicht wahrgenommen.

Danke! :)

0
@sonnemeer123

Wenn ich gut vesratnden habe, die einzige Moeglichkeit am Strand den Schatten zu haben ist der Schirm, entweder der eigene oder der gemietete? :)

0
@sonnemeer123

Hallo,

zum Glück gibt es nicht allzu viele Sonnenschirm-Liegen-verseuchte Strandabschnitte in Südfrankreich - im Gegensatz zu manch üblen Auswüchsen in Italien.

Ist es für Dich ein Problem, den eigenen Schirm mit an den Strand zu nehmen?

0

Was möchtest Du wissen?