Nach Heirat ist der Name nicht mit Namen im Reisepass identisch, was tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo olivierlatouze,

egal, da kräht kein Hahn nach! Gibt keine Fristen - zumindest keine die rechtsverbindlich sind! Kenne ich nämlich selber...;-) Also, Deine Frau kann fröhlich mit ihrem Perso/Reisepass durch die Weltgeschichte reisen; Reisen ganz normal über diesen Nachnamen im Pass/Reisepass buchen und gut ist! Vielleicht läßt sie sich ja schneller scheiden. als die Dokumente abgelaufen sind; dann hat Deine Frau ja schon mal diesbezüglich ne Menge Papierkram gespart...;-) Kleiner Scherz!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So plötzlich passiert das ja üblicherweise nicht, jedenfalls nicht in Relation zu einer Reisebuchung. Änderung im Perso wird eher Frau haben wollen als die Behörde, von da bekommt sie nicht so schnell Stress. Aber aktueller des Perso (Pass zu haben ist eh Kür) ist oft neben der Heiratsurkunde Voraussetzung für Änderung von Führerschein, EC-Karte, BahnCard, Kreditkarte, Ebay-Account, Krankenkassenkarte, ADAC-Ausweis und allem anderen mehr oder weniger wichtigem Krempel, auf dem der Name steht.

Was einen nicht mehr aktuellen Pass angeht, nun, das wird im Ausland niemand merken. Wenn neuer Pass, dann aufpassen wegen Visa, ESTA und was immer fürs Reiseziel aktuell sein könnte.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis dieser abläuft, der Name muss nicht geändert werden, der Reisepass bzw. Perso wird trotzdem akzeptiert. Es empfiehlt sich aber so bald als möglich die Änderung vorzunehmen. Da Probleme und Verwirrungen auftreten können. Wenn z.B. ein Flug auf den Neuen Namen gebucht wird, aber der alte Name im Pass steht, hat die Fluggesellschaft das Recht die Identität nicht anzuerkennen, natürlich wird sie das im Normalfall nicht tun, da die ja wollen das du wieder mit ihnen fliegst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?