Lohnt sich der Zoo Wilhelma in Stuttgart im Winter?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

was ich persönlich an Zoos, besonders an guten solchen wie der Wilhelm,a so schätze:

  • Man hat seine Ruhe- es sind zwar nicht alle Tiere auf den Aussenanlagen, aber auch in den Häusern ist das spürbar.

  • man erfährt mehr- wenn ich mit Tierpflegern, Kuratoren oder anderen interessanten Menschen ins Gespräch gekommen bin, dann im Winter.

  • Du hast mehr Zeit, die Tiere anzusehen.

  • Die interessante Architektur der Wilhelma funktioniert ganzjährig!

  • Die Tropenhäuser lassen einen auf den Sommer hoffen und tun deshalb gut!

  • Regen kann ich nicht vorhersagen :-)

Also es lohnt sich auf jeden Fall!!!

LG

"Lohnt-es-sich-Fragen" sind immer schwer zu beantworten, weil der eine was anderes erwartet als der andere. Die Wilhelma hat aber auf jeden Fall einen sehr großen botanischen Bereich, in dem auch Tiere untergebracht sind. Dann der gesamte Aquarien-/Terrarienbereich, das Amazonienhaus, die Aufzuchtstationen und der Insektenbereich sind natürlich ideal auch bei schlechtem Wetter. Wer Zoos mag, der findet die Wilhelma auch im Winter interessant.

JA!!! Die Wilhelma ist wunderschön! Gerade wenn nicht die Mengen von Besuchern durch die Gänge geschleusst werden. Ich war eher zufällig am zweiten Weihnachtsfeiertag in der Wilhelma und es war genial! Gerade auch das Tropen haus...im tiefen Winter ein Genuss!!!

Natürlich ist die Wilhelma im Frühjahr oder im Sommer schöner, wenn alles blüht! Aber auch im Winter ist ein Besuch sehr lohnenswert, weil es viele Häuser gibt, wo man sich im Warmen aufhalten kann. Besonders toll finde ich das Schmetterlingshaus, aber auch die Aquarien, Terrarien, das Affenhaus etc. sind super!

Was möchtest Du wissen?