Lohnt sich Bahamas für eine ganze Woche?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wenn ihr fürchtet, dass euch die die verschiedenen Inseln der Bahamas für eine Woche zu langweilig werden, dann würde ich meine Florida-Reise mit der Westküste ebendieser Halbinsel kombinieren und mit den Florida Keys im Süden. Dann habt ihr pure Abwechslung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mir waren schon 2 Wochen zu kurz. Eine Woche "hält man es locker aus". Wenn einem fad wird kann man immer noch Tauschen gehen oder eine Bootstour machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich kann mich da nur anschließen: dort würde ich am liebsten gleich vier Wochen am Stück verbringen wollen :D

Habt ihr euch schon festgelegt auf die Bahamas oder stehen noch andere Reiseorte zur Auswahl?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Patty03
11.09.2014, 18:18

ok :-D - das tönt gut :-)!!

Wir fahren von Orlando nach Miami, bleiben dort etwa eine Woche, dann wollten wir eben weiter auf die Bahamas und dann wieder über Miami zurück nach Orlando. Bahamas eben, weil es dort wärmer ist. Hab nun feststellen müssen, dass es teurer ist als ich gedacht habe. Wo würdet ihr Silvester eher feiern - Miami oder Bahamas? Falls noch jemand sonst noch Hotel Tipps hat, freu ich mich :-) - das Atlantis haben wir schon in Betracht gezogen.

Ich danke Euch!! :-)

1

Soviel Zeit wie möglich würde ich sagen. Ei ne Woche ist doch reicht wenig. Da ist man ja gerade erst angekommen und muss scon wieder zurück...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf den Bahamas kann man Monate verbringen, aber auch eine Woche lohnt sich natürlich.

Wenn es die Reisekasse zuläßt würde ich in Atlantis auf Paradise Island gehen.

Für mich das schönste Urlaubshotel.

Natürlich sehr viele amerikanischer Einfluss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?