Klettern in der Algarve, Nähe Lagos/Portimao/Alvor?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Falls es doch nochmal irgendjemanden interessiert

...wir waren in der Algarve klettern, zwar einige "Nachforschungen" angestellt und vor Ort Orientierungs-Hilfe bekommen, doch so kann ich sicher sagen, dass besonders das Gebiet Armacao Nova bei Sagres ein sensationelles ist, ganz frisch "renovierte" Routen, sodass man dort guten Gewissens starten kann. Allerdings auch relativ anspruchsvoll. Zum "Schnuppern" mal Algarve Sea Adventures kontaktieren.

Es gibt auch einen recht neuen Topoführer, den hatten wir aber nicht gekauft

http://www.versantesud.it/shop/portugal/

Und in Portimao (Estombar) gibt es eine gaaanz neue Boulderhalle mit Bouldern für jeden Geschmack, wochentags von 19-22 Uhr geöffnet.

Die Küstenklippen sind alle brüchig und vor Steinschlag wird gewarnt, hier ist absolut kein Klettern möglich. In wie weit Klettern in den Bergregionen, zu denen Du aber auch wnigstens 1,5 Std. Fahrtzeit planen mußt weiß ich nicht.

Wimelima 19.08.2017, 23:12

Also, eigentlich hatte ich ja gefragt, WO man klettern kann...nicht, wo man nicht klettern kann. Das man nicht einfach irgendwo rumklettert, ist ja eh klar. Aber es gibt durchaus Gebiete, wo auch Bohrhaken vorhanden sind. Um Sagres ist das wohl der Fall, auch an der Küste.

Ich warte noch auf jemanden, der darüber was weiß

0

Was möchtest Du wissen?