Ist Norddeich eine gute Wahl für einen Winterurlaub am Meer?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

natürlich ist im Winter in Norddeich nicht gerade viel los und viele Restaurants und manche Hotels haben geschlossen. Unternehmen kann man aber genug, so Tagesfahrten nach Norderney oder, was tidenbedingt selten möglich ist, eine Tagesfahrt nach Juist. Letzteres sollte man nutzen. Man kann für ca. 45 € auch eine kombinierte Tour mit dem Flugzeug und dem Schiff nach Juist machen. Das Wattenmeer ist von oben eine absolute Show, allerdings im Zusammenhang mit einem Juistflug ein kurzes Vergnügen.Juist ist wirklich eine besonders schöne Insel. In Norden selbst, also 3km südlich von Norddeich, gibt es das Teemuseum, die wunderschöne Ludgerikirche mit Konzerten auf eines sehr besonderen, historischen Orgel und auch die Einkaufsmöglichkeiten sind sehr gut. Ansonsten natürlich die Krummhörn, Greetsiel ist im Winter besonders schön. Aber auch historische Orte wie u.a. Pilsum, Rysum, Manslagt und Groothusen. In Groothusen kann man nach Anmeldung die Osterburg besichtigen http://www.osterburg-groothusen.de/ das sozusagen als Geheimtipp. Auch das Landwirtschaftsmuseum in Campen/Krummhörn und die kleine Burg in Pewsum. Die Kirche und der Störtebekerturm in Marienhafe wären noch schön, ebenso wie Engerhafe und das Dörpmuseum Münkeboe. Auch schön sind die Schlösser in Dornum. Ausflüge nach Aurich oder Emden sind natürlich auch eine gute Idee, Das Waloseum und die Seehundstation wurden ja schon genannt, ausserdem gäbe es da noch das Automuseum Nordsee, liegt ganz nah beim Waloseum und lohnt sich.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich war schon häufiger an der Nordseeküste und kann dir Horumersiel empfehlen! Es gibt da sehr schöne kleine Ferienwohnungen direkt am Deich und die Strände sind noch richtige Sandstrände. Ich war mal einen Tag in Norddeich und habe dort nur gekachelte oder gepflasterte Strandabschnitte gesehen, hat mir gar nicht gefallen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist wirklich sehr schön dort. Geeignet für einen ruhigen Urlaub. Es windet dort sehr stark, aber ich kannes aquf jeden Fall empfehlen. Die Seehundstation ist natürlich die erste Anlaufstation. Auch Städte im Umland sind eine Reise wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Norddeich ist gut, aber im Winter besonders windig. Ausflüge nach Norderney per Fähre gibt es täglich, ja wenn Windrichtung und Welle es zulässt. MfG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Deine Idee ist nichts halbes und nichts ganzes... Sorry, aber ich will Dir nicht auf den Schlips treten, aber Norddeich ist im Winter jetzt nicht so der Hit... Warum nicht gleich auf eine der Insel fahren, denn sie liegen vor der Tür...!

Für Ruhesuchende ist Juist immer interessaant und wenn Du Action haben willst, nimm Norderney! Für mich kommt erstere Insel in Frage!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwabenpower
02.10.2013, 15:01

Während den Ferien sind auch die meisten Attraktionen der Inseln geöffnet. Es lohnt sich!

0

Was möchtest Du wissen?