Ist Juli eine empfehlenswerte Reisezeit für Schweden?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

auf jeden fall ist die reise zeit gut aber...weniger regen ist meist im herbst und frühling da ist die wetterlage ruhiger und ausgegliechen wenn mann nicht unbedingt baden muss......ich befurzuge den herbst ja sogar den winter blauer himmel wenig leute preiswert und sonnig......schwedenhaus-mieten.de hat infos in värmland dalsland dort ist es auch im durchschnitt wärmer als im süden und nach meiner meihnung auch abwechsellungsreicher ! am 25--25 juli ist vikinger trefffen mit markt in nysäter

am 3 juli gillbergsday !

eigentlich ja am wärmsten aber auch viele schauerund sommer regen das wetter ist von sehr heiss bis mistwetter alles da aber auch schnell vorbei.

frühjahr und herbst ist nicht so unstätig !

fereinhaus - (Urlaub, Reisezeit, Schweden) ostsee - (Urlaub, Reisezeit, Schweden)

Der Juli ist eine herrliche Reisezeit für Schweden. In Schweden wird es eigentlich nur selten „zu warm“, das ist das Schöne an Schweden bzw. ganz Skandinavien. Aber im Juli ist es warm genug (um die 25°C) , um auch mal in einer der vielen wunderschönen Seen zu hüpfen und einen richtigen Sommerurlaub zu verbringen. In der Nähe von Seen gibt es leider immer viele Mücken, auch im Schweden. Wappnet euch gut mit Cremes und besorgt euch ggf. Fackeln oder Kerzen für die Abende. Wenn es euch für eure Tour wirklich zu warm sein sollte und ihr gar keinen Wert auf Badewetter legt, dann fahrt im September! Der September ist herrlich, um in Dänemark oder Schweden Urlaub zu machen. Die Masse der Touristen ist weg, aber die Sonne ist noch da! Die Seen sind deutlich wärmer als im Frühjahr und es gibt die tollten Altweibersommer!

Was möchtest Du wissen?