Ist die Arosa auch was für jüngere Leute?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Es ist natürlich so, dass dieses Schiff viel über die Donau, Rhone und den Rhein fährt. Das sind ja auch oft, so denke ich, Reiseziele von älteren Personen. Das Mittelmeer usw. ist wohl eher das Ziel für jüngere Leute. Junges Publikum fndest du bestimmt auf der Easy Jet Cruise!

Ich würde als jüngerer Mensch zwischen 20 und 30 Jahren auch nicht unbedingt die Arosa als Kreuzfahrtschiff wählen. Nicht wegen der Reiseziele, denn man kann meiner Meinung nach auf Kreuzfahrtschiffen überall Spass haben. Aber das Publikum auf der Arosa ist doch etwas betagter, ab 50 aufwärts würde ich meinen (open end). Ich habe von Bekannten gehört, dass viele Rentnergruppen Reisen auf der Arosa machen. Sie hatten das Pech auf ihrer Reise nur von Rentnergruppen ab 70 aufwärts umgeben zu sein, was sicher nicht der Regelfall ist, aber eben auch vorkommen kann.

Das Problem ist weniger das Schiff ( bzw. genaugenommen 8 Schiffe !!!!), die Arosa, sondern eher das Segment "Flusskreuzfahrten", welches traditionell nunmal eher von älteren Gästen gebucht wird. Die Arosa Schiffe sind ja nunmal Flussfahrt-sSchiffe und keine Hochseekreuzfahrtschiffe ( das einzige Hochseeschiff von Arosa wurde seinerzeit zur "alten" Aidablu, fährt aber inzwischen auch schon nicht mehr für Aida - dafür kommt bald die neue Aidablu)

ABER: Wenn Flusskreuzfahrt für jüngere Leute, dann noch am ehesten Arosa ;o) - hier wird zudem viel Wert auf Wellness gelegt. Was es nicht gibt: Nachtleben a la Aida etc...

Ganz ehrlich - ich arbeite zwar (leider) in keinem Reisebüro, aber ich denke, dass Flusskreuzfahrten grundsätzlich eher von älteren Menschen gebucht werden. Dennoch sind die Ziele interessant und sehenswert und wenn Ihr Euch für die Destinationen sowie das Segment als solches begeistern könnt , dann ist Arosa sicher eine gute Wahl - auch wenn Ihr den Altersdurchschnitt extrem senken werdet.

Wichtig ist natürlich, dass Ihr mit realistischen Vorstellungen bzgl. Gästestruktur an Bord geht. Aber einige jüngere Leute sind eigentlich immer mal dabei ( in unserem Bekanntenkreis einschl. uns selbst ) haben eigentlich alle auch schonmal eine Flusskreuzfahrt gemacht. Dafür spricht einfach: Kurz mal raus, da oft nicht so lang, zumeist keine weite Anreise und tolle Ziele, bei denen man oft "mitten im Geschehen" anlegt udn nicht wie bei Hochseekreuzfahrten entfernt vom eigentlichen Ziel im Hafen liegt. Das hat schon was ;o))

Aber ein Schwerpunkt liegt sicher nicht auf der Zielgruppe 20-30 jahre, soviel steht fest...

moglisreisen 21.01.2010, 21:19

Wie wär`s, wenn du den Chefs von a-rosa einfach mal ein flippiges Kreuzfahrtschiffs-Fluß-Konzept für junge Leute vorlegst (ist schließlich eine zahlungskräftige Zielgruppe)? So wie es wirkt, hast du ja reichlich Erfahrung was Schiffahrten angeht. Und welche Leute könnten das besser? Einfach machen! Und dann bist du bestimmt auch ganz flott in der Reisebranche tätig.

0

Seit 2010 hat sich auch in diesem Bereich recht viel getan. 

Natürlich hat man noch nicht die gleiche Gästestruktur auf dem Fluss wie auf den Hochsee-Schiffen, aber es kommen mehr und mehr jüngere Menschen auf den Fluss. Will heissen, man hat nicht mehr grundsätzlich 80+ auf den Flussschiffen. 

Gerade A-Rosa ist hier sehr bemüht die Flusskreuzfahrt den jüngeren Menschen näher zu bringen, auch Familien spricht A-Rosa aktiv an. So kann man tatsächlich in den Ferien schon Familien auf Flusskreuzfahrten treffen. Generell hat sich das Durchschnittsalter bei A-Rosa deutlich reduziert im Vergleich zu 2010. 

Aber falls jetzt die Jugendlichen und jungen Erwachsenen glauben, dass da die Post ab geht wie in den Diskotheken der großen Schiffe, dass passiert da überhaupt nicht. Da gibt es durchaus auch einen DJ und etwas Musik - aber das ist dann doch ganz weit entfernt von dem Entertainment auf den Hochseeschiffen. ;)

ja genau. die single arosa tour oder so. für junge leute ists sicherlich grundsätzlich nichts. du kannst aber sicherlich hier mal nachfragen, diese leute bieten umfangreichen service und viel arosa kreuzfahrten an. [...] vielleicht gibt es ja tatsächlich eine kreuzfahrt route für jüngere leute. ansonsten würde ich dir auch zu einer aida kreuzfahrt raten. hier ist es mit sicherheit auch noch relativ jung;) ahoi!

rfsupport 25.01.2010, 17:02

Liebe/r KreuzfahrtFan,

Fragen und Antworten dürfen auf reisefrage.net nicht dazu genutzt werden, eigene kommerzielle Dienstleistungen anzubieten.

Deshalb mussten wir betreffende Inhalte in deinen Antworten leider löschen bzw. deaktivieren.

Bitte schau diesbezüglich noch einmal in unsere Richtlinien unter http://www.reisefrage.net/policy. Die Beiträge werden sonst gelöscht.

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Viele Grüße,

Mia vom reisefrage.net-Support

0

Was möchtest Du wissen?