Ist die Insel Capri auch für jüngere Leute zu empfehlen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

ich bin gerade von Capri zurückgekommen... Che bella!! Als erstes muss ich sagen, Capri ist etwas vom schönsten was man überhaupt besuchen kann! Wichtig dabei ist, wie schon erwähnt, dass man auf Capri übernachtet!! Denn der volle Charme der Insel kommt erst nach 17.00 Uhr zu seiner vollen Blüte! Einfach traumhaft!!! Genug der Schwärmerei, zu Deiner Frage:) Capri ist kein Ballermann und das ist auch gut so. Aber am Abend ist v.a. in Capri, aber auch in Anacapri, genügend los um sich die Nacht bis zum Sonnenaufgang um die Ohren zu schlagen. Wir (mitte 20) konnten uns jedenfalls nicht beklagen! Es gibt Discotheken und Bars, wo richtig Party machen angesagt ist. Allerdings alles auf eine mondäne und caprese (edel und mondän) Art. Auch gute Kleidung und edle Schuhe sollte man schon tragen! Schliesslich ist man auf Capri!:) Bevor man die sich in die Clubs zurückzieht ist das Zentrum der Nachtschwärmer die Piazetta in Capri: Sehen und Gesehenwerden für alle ab 2-85 Jahren!

Konkret kann ich folgende Clubs empfehlen:

  • Number Two Disco (ab 23h geöffnet, Live-Musik, junges Publikum)
  • Baraonda Disco (Publikum: 20-60 Jahren, Housemusik und Italo Songs)

  • In einer Bar (leider habe ich den Namen vergessen) in Capri unterhält der Inhaber seine Gäste bis am Morgen früh live mit Italosongs! Einfach super Stimmung!

http://www.capritourism.com/de/nightlife

Capri hat zwei Gesichter. Das eine Gesicht zeigt die Insel tagsüber, wenn die Tagestouristen über die Insel herfallen und Eisdielen und Blaue Grotte stürmen. Das andere Gesicht zeigt sie, wenn die Sonne etwas tiefer steht und die tägliche Invasion sich auf die Boote zurückzieht. Dann ist es an der Zeit die Plastikbecher wegzuräumen und das Kristall aufzutragen.

Die Insel ist richtig schön, bietet Steilküsten, Strände, Wanderungen, Spaziergänge, ein bisschen Römisches, Meer und vieles mehr. Zu unternehmen gäbe es also reichlich Auswahl. Zum Ausgehen ebenso, von Bar Centrale bis Mondän-Disko. Restaurants sowieso.

Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass Capri seinen Preis hat - ein Billigurlaub wird das da nicht.

sag mir mal einen, für den italien nicht empfehlenswert wäre...;-)

wie du schon angemerkt hast, eine partyinsel ist es nicht, aber natürlich kannst du auch ausgehen, tun die italiener doch auch. capri ist sehr schön, wenn für meine begriffe auch nicht gerade italien pur, aber schön. auch ein ausflug an die amalfiküste könnte euch noch gefallen, ja und ihr solltest euch vielleicht nicht gerade in einem "kurhotel" einquartieren, obwohl auch die sehr schön sein können, aber eben kurhotel....

Was möchtest Du wissen?