Hat jemand schon Erfahrungen mit dem Reiseveranstalter Trendtours gemacht?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hier finden sich einige, zum Teil recht ausführliche "Reisebeschreibungen":

http://www.gutefrage.net/frage/wer-hat-erfahrungen-mit-dem-reiseveranstalter-trendtours

Wie immer bei solchen Sachen, sind die Meinungen etwas gespalten, was die Qualität der Reise angeht.

Auch wenn du hier im Forum rechts oben Trendtour eingibst, findest du einige Berichte. Auch auf Holidaycheck gibt es einen ausführlichen Thread dazu.

Halt so eine Art Busfahrt und Kaffeefahrt, wenn man den Berichten Glauben schenken darf.

Ich war auch schön mehrmals mit Trendtours unterwegs,- per Buss (Verona) oder mit Flieger und Schiff nach St.-Petersburg (dies erst im letzten Nov.16) . Richtig ist, das es passieren kann, dass man das Gefühl hat einen Linienbus zu besteigen, da auf der Strecke immer wieder zugestigen wird. Kann ich aber nachvollziehen, wenn in einer Stadt der Bus halt nicht voll wird. Ist nervig aber ich war auch nicht auf der Flucht!! Die Reise selbst war einfach toll und auch die Betreuung. Nun aber St-Petersburg: Die Betreuung vom Flughafen Helsinki zum Schiff und dort wieder,- sowie vom Schiff in Petersburg zum Bus war einfach super toll geregelt und Organisiert. Die Petersburg Reise als solches war traumhaft, aber auch der Reiseleiterin Swetlana zu verdanken, denn diese Frau war wirklich ein Knaller an fundiertem Wissen und Leichtigkeit, dieses auch so rüber zu bringen, dass niemand eingeschlafen ist. Ums kurz zu machen es war ein wirkliches Erlebnis und für das neue Jahr habe ich bereits mehrfach gebucht, weil ich mit dem RV zufrieden bin. Meckern geht immer, aber man sollte auch Verständnis haben wenn mal etwas nicht so perfekt ist.

Zarskoje Selo - (Reiseveranstalter, Erfahrungen, trendtours)

Wir sind am 17.08. - 28.08.2011 mit Freunden auf einer Nordlandtour mit Trendtours gefahren. Das ist eine Bus- Schiffreise. wir waren 40 Personen in einen Super Reisebus mit allen Komfor das Busunternehmen ist einfach ersteklassig und unsere Busfahrer sind weiter zuempfelen, die sind einfach klasse. In 12 Tagen durch die Skandinavischen Länder ist anstrengend und die Busfahrt kann sehr lange werden, Dänemark, Schweden, Finnland, Norwegen, Nordkapp, Lofoden. Wir haben viel gesehen und wir hatten jeden Tag supertolle Hotels, das Buffet war nicht so unser geschmack,hätte besser sein können. Die Überfahrten mit den Fähren und der Hurtigrute haben wir in einen traumhaften Wetter gehabt, war auch in Ordnung. Die Stadtrundfahrten durch Kopenhagen, Stockholm und Helsinki waren sehr interessant, auch was wir zu Fuß noch erkundet haben. Nur mit unserer Reiseleiterin, die in Hamburg zugesriegen ist und die gesamte Reisezeit bei uns geblieben ist, war sehr gewöhnungs-bedürftig. Wir haben für uns beschlossen das es die erste und letzte Busreise, mit wem auch immer war, das ist uns einfach zu anstrengend. Aber es war wunderschön, wir haben wie gesagt in der kurzen Zeit und für das Preisangebot sehr viel gesehen. Die Stadtrundfahrten kosten proPerson 49,- € kann man empfehlen. Die Halbpension kostet 189,- €, wir würden das nicht nochmal dazu buchen, dann lieber al la Cart essen. Wir hatten in jeden Hotel ein sehr gutes Restaurant. Die Hotels waren etwas abgelegen, aber landschaftlich wunderschön, die Zimmer und Badezimmer schön groß und geräumig und sehr sauber. Eigentlich gibt es nichts negatives zu sagen unser Busunternehmer Kotsch mit den Fahren Frank und Eddi, waren das allerbeste was uns auf diese Reise begleiten konnte. Nur wir sind keine Busreisende, aber es gibt Menschen die das lieben, für die war es nur schön und seeehr anstrengen.

Was möchtest Du wissen?