Ist mit Trendtours Reisen zu empfehlen, hat wer Erfahrungen?

...komplette Frage anzeigen

30 Antworten

Bustour NORDKAP und LOFOTEN vom 20.6.2011 - 27.6.2011 Flug München - Helsinki - Rovaniemi war normal, Hotel und Halbpension in Rovaniemi war gut ( empfehlenswert ). Begrüßung der TT-Beauftragten kann eingespart werden, was soll die Frau vor einer Reisegruppe wenn sie nur sagt : TT ist nur der Reiseveranstalter, die Reise wurde von einem anderen Unternehmen HAMANN gekauft". Die ReiseLEITUNG, Claudia Fischer ( Hamann ) war sehr sehr freundlich, zuvorkommend und auch sehr kompetend, gab sehr gute Auskünfte, Hinweise und trug sehr sehr viel zum Erfolg der Reise bei. ( Sie ist KEINE Mitarbeiterin von TT ). Im Laufe der Fahrt wurden die Hotels und Verpflegungen immer schlechter, Das Hotel und die Verpflegung auf der Nordkapinsel war eine einzige Zumutug. Busrückreise vom Nordkap nach Rovaniemi war mit 700 km sehr sehr lang udn anstrengend, die Reiseleiterin hat es aber verstanden, uns die Fahrtz so angenehm wie möglich zu machen. Fazit : Trendtours = Mangelhaft, Reiseleitung Claudia Fischer = sehr gut, Bus mit sehr gutem Fahrer = gut, Hotels und Verpflegung ( Ausnahme Rovaniemi ) = ausreichend / mangelhaft.

zwickl 29.07.2011, 09:28

hallo zwockel09.... wuerde mich schon interessieren, ob du auf dieser reise selber dabeiwarst....und wie kommst du auf die einsparung der trend tours reiseleitung?? wer ist das ueberhaupt? kennst du eventuell den namen und wann warst du unterwegs ?? wer hat da wen aufgekauft? gib doch ein antwort, danke !!

0

Hallo,wir haben in diesem Jahr den 2. Urlaub mit Trendtours verbracht.

Im letzten Jahr waren wir mit dem Bus in Italien und in diesem Jahr sind wir nach Portugal zur Algarve geflogen.

Ich bin vollkommen zufrieden mit dem Veranstalter.

Das Preis-Leistungs-Verhältnis passt nicht nur, es ist überdurchschnittlich.

Ich kann die negativen Ausführungen nicht nachvollziehen.

Unser 3. Urlaub mit diesem Veranstalter ist schon gebucht und es wird mit Sicherheit nicht der Letzte sein.

Emschergirl 14.06.2015, 20:22

Nun ja, meinen Eltern "passte" das  Preis-Leistungsverhältnis auf ihrer (ersten und einzigen !!) Trendtours-Reise "Faszination Island" in 2012 zwar durchaus-

  von "überdurchschnittlich"  konnte jedoch ,allein schon ob der Größe der Reisegruppe ( 56 Personen -e i n Bus- e i n einziger Reiseleiter !!),  nun  wirklich n i c h t die Rede sein!Da ging doch so einiges  in der Masse unter ; es war eher nur eine "Schnuppertour", die aber "Lust auf mehr Island" machen konnte.

Dennoch klappte  der organistorische Ablauf des ziemlich umfangreichen Programms , waren das angenehme ,neue 3* Standort-Hotel( zentral in Reykjavik gelegen+ damit ein wahres PLUS!!)   und die HP- Verpflegung  gut.

Wer  preiswert - aber einfach!! -  "rundreisen" möchte und dabei eventuell auch über kleine Mängel und Schwächen hinwegsehen kann,  der wird mit "TT" wohl  zufrieden sein können ...




1

Wir waren letzte Woche in Irland mit Trendtours. Alles in allem war die Reise einfach sehr schön. Das Hotel war gut (deutscher Koch, super Essen), die Ausflüge waren sehr gut organisiert und die Reiseleitung vor Ort war prima.

Wir sind nach Dublin geflogen und wurden von Trendtours dann am Flughafen in Empfang genommen und betreut bis zum Abflug. Es gab nichts, was nicht geklappt hat.

Dies war unsere dritte Reise mit Trendtours, ich kann den Anbieter nur empfehlen. Man weiß ja, was die Reise kostet, da darf man natürlich kein 5-Sterne Hotel erwarten. Aber wenn es einem nicht auf ein Luxushotel ankommt, sondern auf das Land, das man kennenlernen will, ist man sehr gut aufgehoben.

Wir haben die letzte Reise in diesem Jahr Glanzlichter Sizilien mitgemacht und waren voll zufrieden. Die Fahrt mit dem Bus von Norddeutschland bis nach Genua ist zwar anstrengend, aber wir wurden auf der Hin-und Rücktour bestens von den Fahrern versorgt. Unsere Reiseleiterin auf Sizilien war super. Alle Hotels gut, zwei 4-Sterne. Alles war gut organisiert und keiner aus der Gruppe war unzufrieden

Natürlich, kann ich Trendtours Reisen empfehlen. Seit 2004 habe ich, Maria Cristina Stark, als mein Lieblings Reiseagentur Trendtours ausgewählt.Allein oder mit meinem Partner habe ich einige wunderbare Ausflüge zu verschiedenen Orten in Italien und einmal zu Prag genossen.Letzteres war bisher ein KurUrlaub in Montecatino, in der Toskana fantastisch. Vom 12. bis den 21. Juli waren wir angeboten, dass die besten geführte Touren zu Florenz, Siena, Lucca, Pisa, San Gimignano, Marina di Pietrasanta, Viareggio... und Elba. Oh! Ich vermisse die so viel! Die Reise war sehr gut organisierte. Wir haben auch Zeit gehabt für die 10 Kuranwendungen, die Teil des Programms waren und mir so gut getan haben. Das Hotel Boston war auch perfekt, die Mittarbeiter sehr sympathisch und hilfreich. Ich kann nur sagen, ich mich auf eine nächste Reise mit Trendtours freue.

zwar ältere Frage dennoch. Mir hat die Woche Riveria und mehr mit trendtours sehr gut gefallen,  alles war super organisiert. Angefangen von der Abholung am Wohnort bis zum Fahrtende dorthin.

sehr guter Bus, zwei tolle Busfahrer denen man anmerkte das sie ein gites Team waren, 

Die besuchten Orte perfekt, dazu himmlisches sonniges Wetter im November.

das Hotel in Andora , etwas abgelegen, klein und einfach. Das Essen, Halbpension auch sehr einfach.Aber es war reichlich da und es schmeckte. 

Das Personal super nett und freundlich, die Zimmer sauber und täglich gereinigt.

Alles für einen Preis von 300€

Trendtours kann nichts dafür wenn der Reisepreis klein sein soll, die Leistung aber 5*****

ich habe wieder gebucht und das wird auch nicht das letzte Mal sein.

Hotel Trieste - (Reiseveranstalter, trendtours) Nizza - (Reiseveranstalter, trendtours)

Bin selber Busfahrer und habe schon so manche Reise für Trend Tours gefahren.Beobachte diese Berichterstattung hier seit geraumer Zeit. Ich persönlich muss sagen dass ich noch keine wirklich schlechte Erfahrung mit TT gemacht habe.Viele Leute beachten das Preisleistungsverhältnis einfach nicht.Kann nicht für 300 Euro buchen und Ware im Wert von 600 erwarten. Gerade bei der Nordkap Reise muss es einem doch bewusst sein ,dass wenn man in 11 Tagen 7500km zu fahren hat die Sehenswürdigkeiten etwas knapp kommen.Es gibt auch andere RV zum Beispiel wir bieten Nordkap für 2000 Euro an und es sind dann 15 Tage.Doppelter Preis aber man bekommt natürlich mehr zu sehen.Ich kann nur sagen .Wer bei TT nordkap bucht und sich der Reise bewusst ist ,mit der richtigen einstellung an die Sache ran geht kann auch einen sehr schönen Urlaub verbringen.und sonst nicht meckern sondern mehr investieren:-)

Also ich kann Trendtours nur empfehlen. Wir waren Ende Oktober 10 Tage in der Toskana und hatten von Anfang an eine supertolle Organisation. Täglich stieg pünktlich eine Stadfführerin in unseren Bus ein und begleitete uns in Florenz, Pisa, Elba, Siena, Luca und auf den anderen Ausflügen. Das Preisleistungsverhältnis war einmalig, Hotel 4 Sterne war sehr gut, auch vor Ort wurden wir von Mitarbeitern v. Trendtours täglich informiert,, alle Reisenden aus unserer Reise- Gruppe waren total begeistert. Wir hatten auch 2 tolle Busfahrer, die uns überall begleiteten und diese Reise zum 1. mal machten. Ein großes Lob an Fred und Hagen von der Firma Leipold. Wir haben die nächste Reise schon gebucht.

hallo, meine frau und ich haben die nordkapp und lofotenreise von trendtours vom 19.-30.07.2011 mitgemacht. allen unkenrufen zum trotz hat uns diese reise sehr gefallen. angefangen bei den stadtführungen die sehr proffesionell waren bis zur reisebegleiterin cora die diesen job zum ersten mal machte und sich ebenfalls als naturtallent entpuppte. die hotels waren bis auf zwei mindestens gut. an den buffets ob morgens oder abends konnte man ebenfalls nichts aussetzen. die busfahrer servierten täglich als zwischenmahlzeit(div. eintöpfe u. würstchen)zu vernünftigen preisen. leider hatten wir bei den lofoten einen unfall wofür der busfahrer aber auch nichts konnte. für die weiterfahrt stand in kürzester zeit (3,5 stunden) ein ersatzbus bereit. hier nochmal meinen besonderen dank an die busfahrer helge und paul die uns bis zu dem zwischenfall excellent chauffierten. zugegeben wir verbrachten viel zeit im bus, aber bei über 7000 km in 12 tagen sollte einem erwachsenen menschen schon bewusst sein das dies schon etwas anstrengend ist. wir haben leute bei dieser fahrt kennen gelernt die schon öfters mit trendtours unterwegs waren und immer zufrieden waren. wir würden jederzeit wieder mit trendtours reisen. Jürgen u. Margaretha [...]

ich bin 2mal mit einer freundin diesjahr nach italien gefahren. Gardasee mit verona und ans mittelmeer. da wir über 50 sind, war es sehr günstig. wir konnten viel sehen, die hotels waren einfach aber ok. immer schön gelegen. die ausflüge sind sehr anstrengend, da viel an einem tag besichtigt wird. wenn man keine zusätzliche ausflüge bucht, wird man von den reiseleitern etwas unfreundlich behandelt. Das hotelpersonal war unfreundlich. das essen im hotel schmeckte nicht, so dass wir woanders gegessen haben.die busreise wurde sehr lang im modernem reisebus mit sehr engen sitzreihen.von 46 mitreisenden waren ungefähr 6 nette dabei.als allein reisende frauen wurden wir sowieso schief angesehen.pro reise war immer eine verkaufsveranstaltung, der man sich aber entziehen konnte.im grossen und ganzen, wenn man für wenig geld viel erleben möchte, ist die trendtours-lösung gut. demnächst werde ich lieber auf eine flugreise zurückgreifen da das konzept viel für wenig geld bis jetzt gestimmt hat.

annabel 20.10.2009, 09:51

@ bakirah, das klingt ja, als hätte es euch überhaupt nicht gefallen und als wären jede Menge Extrakosten ( z.B. anderswo essen !! ) auf euch zugekommen ? Was war das denn für eine Verkaufsveranstaltung ? Andere Reisende sagen, dass bei Trendtours "nichts verkauft" wird. Andererseits meinst du, dass das Konzept bei diesem RV stimmen täte ! Hört sich aber irgendwie anders an in deinem Bericht !

0

Ich interessierte mich für KURREISEN, die der RV TrendtoursTouristik unter der Bezeichnung"(K)urlaub" offeriert, weil meine Mutter mit einer Freundin gerne so etwas mitmachen möchte.

Was ich nun in diversen Foren zu diesem Thema lesen konnte, bewog mich aber, meinen beiden "Damen" davon strikt abzuraten.....

Und wenn ich jetzt hier die Aussagen des Gastes vom 28.06.2010 lese:"...schon öfter mit TT gereist.....haben dabei schon oft nur Glück gehabt....gute 4* Hotels "....usw...usw...,dann frage ich mich ernsthaft, ob der Reiseveranstalter Trendtours denn " Glücksreisen" oder "Fahrten ins Blaue " verkauft.In seinen Angeboten verspricht er hochtönend ganz anderes ...

Welcher ältere Mensch mit schmalem Geldbeutel- und speziell diese Gruppe spricht der RV mit seinen Rabatten und "Alters-Boni" doch an- soll denn in unseren Tagen noch Geld (egal,wieviel oder wie wenig!!!) für derlei Unsicherheiten übrig haben?

Mich machte das alles doch recht nachdenklich....

Hallo, es gibt wesentlich mehr Negativberichte über TT als positive. Unsere Sizilien-Reise (Bus bis Genua - Weiterfahrt mit der Fähre nach Palermo) war in vielen Bereichen eine einzige Katastrophe. Pannen u. Pleiten ist noch geschmeichelt. Es fing in Genua damit an, daß kein Koffercon-tainer für unser Gepäck bestellt war. (lt. dortiger Reiseleiterin) wir mußte3n unser gesamtes Gepäck vom Bus ab bis zum Terminal selbst rollen, tragen (Handgepäck etc.) Im Terminal saßen wir mehr als 3 Stunden, ehe war mit unserem Gepäck über einige hundert Meter zur Fähre konnten. Eine etwas leicht behinderte Person hätte es niemals geschafft. Auf der Fähre nach dubiosen Kabinenzuweisungen einmal 8. Deck dann 6. Deck kammen wir endlich zu unserer Kabine. Ca. 6 qm sind viel, wenn nicht sogar kleiner. Dann mit den beiden großen Koffer u. Trolley, wohin damit? Wir stellten beides mir umfangreichen Handgepäck IN rICHTUNG KABINENAUSGANG TOILETTENTÜR. Es konnte nachts keiner von uns zur Toielette, ohne den anderen Partner zu stören bzw. wecken. Es ging im Verlaufe des Urlaubs gerade so wei-ter, z. B. wurden wir bei Rückreise in GENUA von einem öffentlichen Linienbus der Stadt Minden abgeholt. Dieser Bus hatte schon et-liche Jahre auf dem Buckel, war als Ersatz von TT nach GENUA beordert worden, weil angeblich der richtige Reisebus mit defektem Motor auf der Hinreise im Sauerland liegen geblieben ist. Also der Bus hatte natürlich null Komfort, es fehlte alles an Annehmlicheiten wie z. B. Kühlung, keine Vorhänge an den nicht getönten Scheiben, keine oberen Ablagevorrichtungen für kleines Gepäck bzw. Kleidung, keine Kühlbox für Getränke, keine Bordtoilette, ungenügende Belüftung sowie lautes Motorengeräusch spezill hinten wo wir saßen.Die Sitze waren auf Kindergrößen zugeschnitten ohne eine Möglichkeit der Verstellung. Eine wesenbtlich kleinere Beinfreiheit als bei Fernbussen. Ich könnte gerade so weiter schreiben, aber dann werde ich vielleicht in 2 Std. fertig. Das alles habe ich in einer Reklamationsmail TT zugeschickt. Die haben nach über einer Woche zurückgeschreiben, daß sie in meinen angesprochenen Details erst recherchieren müssen. Ich warte noch 10 Tage, dann übergebe ich mein 3-seitiges Dossier meinem RA.

Es grüßt für heute

Klaus Piekut

Wir haben vom 13.-17.05.2011 eine Reise nach Venedig bei TT gebucht und wir können berichten, dass es uns sehr gut gefallen hat. Der Bus, sowie beide Fahrer(der 2.Fahrer war sehr nett, versorgte uns mit Kaffee und Würstchen), Hotel(in Jeselo), Essen, Ausflüge nach Venedig,alles war o.k. Die Busfahrt war zwar lang, aber das wußte man ja vorher. Wir können nichts Negatives sagen.(Das Einzige, man bekommt nun ständig Post von TT)U.+H.Vogt

Wir waren vom 05.08.2011-05.08.2011 mit trendtours am Gardasee mit Oper in Verona. Es hat alles wunderbar geklappt - Abfahrt, Busunternehmen Ortner, Hotel, 2 Tagesausflüge (je 59,00 €) und Opernaufführung La Traviata incl.. Die Reiseleiterin Edith hat uns vorzüglich begleitet! Das Hotel dieser Preiskategorie in Margreid war in Ordnung und sauber. Das Preis- Leistungsverhältnis hat uns überzeugt!

Hallo, auch wir hatten eine Reise zur Bernsteinküste gebucht und waren danach sehr skeptisch als wir diese Berichte lasen. Wir sind seit 8 Tagen wieder zu Hause und können nur sagen, es war ein toller Urlaub. Es war zwar eine lange Fahrt ins blaue, aber im Gegenteil zu manch anderen waren wir begeistert. Hier unser Punkte im einzelnen…… Punkt 1 Nörgler wird es immer geben , es ist aber auch durchaus möglich dass manche nicht das Glück hatten wie wir. Punkt 2 Wir hatten einen guten Bus und dass er manche Stellen anlaufen muß um alle einzuladen ist doch zu erwarten, man hat doch Zeit…. Punkt 3 Unser Hotel war neu und wirklich Klasse, super saubere große Zimmer, alles vom Besten. Schöner Aufenthaltsraum mit Bar und vieles mehr, man braucht nur im Internet nachsehen da gibt es Abbildungen. Sehr ruhige Lage. Nette sehr freundliche Bedienung.. usw. Hotel Hexagon in Grzybowo nur 5 km von Kolberg entfernt. Ein kleiner Ort, aber wer zwischendurch etwas Hunger hatte, hatte die Gelegenheit zu unglaublich billigen Preisen gut essen zu gehen. Da ist Polen noch ein Preiswunder…. . Punkt 4 Ein wunderbarer weißer Sandstrand und schöne Waldwege …… Punkt 5 Essen im Hotel……Frühstücksbuffet bestens für jeden Geschmack etwas, Abendessen polnische Küche, natürlich gewöhnungsbedürftig aber nicht schlecht. Es hat nun einmal jeder einen persönlichen Geschmack, aber wer nicht pingelig ist der hat sich nicht beschwert. Punkt 6 Auf was ein Veranstalter keinen Einfluß hat ist die Reisegruppe. Wir waren 49 Personen die alle in diesem Hotel untergebracht waren und es war eine tolle Gruppe. Wir hatten viel Spaß miteinander, auch an den Tanzabenden ging es lustig zu. Punkt 7 Die 2o Anwendungen waren alle im Hotel und wirklich gut, von Moorpackung über Rotlicht bis zu Massagen war für alle etwas dabei, und Spaß gab es auch dabei…. Punkt 8 Zusatzfahrten blieben jedem selbst überlassen, wird keinem aufgezwungen.

Ja wir persönlich können nur sagen für 550.-€ waren die 14 Tage ein wirklich tolles Angebot. Wir hatten großes Glück das alles passte…….

Wir (76,62 und 55 Jahre) haben die Reise Klöster, Fincas und Haciendas für die Zeit vom 16.12.2011 - 23.12.2011 ab FRA gebucht. Wir erhielten eine positive Buchungsbestätigung für diesen Zeitraum schriftlich von trendtours zugesandt. Einige Tage später wurde uns telefonisch von trendtours mitgeteilt, dass für uns in Spanien keine Plätze in dem B U S mehr frei sein sollen und die Reise von trendtours deshalb storniert werden muss!? Kein Platz im Bus? Welch eine faule Ausrede. Dann organisiert man einen größeren Bus oder zwei kleinere. Dies zeigt eine unqualifizierte,dürftige und mangelhafte Organisation. Vermutlich lag der Kündigungsgrund ganz wo anders. U.E. ist eine schriftlich zugesagte Buchungsbestätigung ein rechtsgültiger Vertrag und ist vom Kunden und auch vom Veranstalter einzuhalten. Aber trendtours ist da anderer Meinung. Dies sollte mit trendtours unsere dritte Reise werden. N i e w i e d e r. Künftig werden trendtours Angebote ungelesen in den Papierkorb geworfen.

Werner aus Gründau

Hallo, wir sind am 17.10.2010 aus unserem (Kur) Urlaub an der Bernsteinküste zurückgekehrt und können leider nicht so viel positives schreiben. In unserer Gruppe waren 41 Gäste und es waren nicht nur zwei oder drei denen es nicht gefallen hat sondern mindestens 95%. Im Ort Rewal waren fast nur Gäste von trendtours anzutreffen. Sind wir mit Gästen ins Gespräch gekommen hieß es nie wieder trendtours. Das Gästehaus (Willa Rawia2) sowie die Zimmer machten einen sehr ordentlichen Eindruck. Der Service und die Verpflegung waren sehr unbefriedigend. Die 20 Anwendungen umfassten Rotlicht, Magnetring, Inhalation und Gymnastik. Wir sagen, Nie wieder mit trendtours reisen.

Ehepaar 71 und 65, aus dem Rheingau: waren vom 04. bis 18. April 2011 auf (Kur)-Urlaub in Rabac, Istrien für je 550 €. Der Hotelkomplex bestand aus 3 Häusern, wobei wir Glück hatten und im Mimosa untergebracht waren. Das soll angeblich von der Ausstattung und dem Essen das Beste gewesen sein. Jeden Tag frische Handtücher. Übrigens der 1. Urlaub, ohne störende Nachtruhe. Es war herrlich ruhig, liegt wahrscheinlich auch daran, dass Familien mit Kindern eine solche Reise eher nicht buchen. Auch der gegenüberliegende Campingplatz war nur spärlich belegt. Also für Ruhesuchende genau das Richtige. Die Zimmer: sehr geräumig, hatten auch eine große Terasse, die uneinsehbar war. Manko: die Badewannen waren so hoch, dass man mit Behinderung (hatte einen Oberschenkelhalsbruch) nur mit Hilfe des Partners ein- und aussteigen konnte. Einzelzimmer jedoch nicht zu empfehlen, sehr klein. Das Essen war im Großen und Ganzen ok, wenn man keine allzu großen Ansprüche stellt. Die Anwendungen wurden zügig durchgezogen. Leider hatte es fast Alle mit einem Darmvirus erwischt, (den angeblich die Deutschen eingeschleppt hatten). Zu bemängeln: der nächste Arzt war in Labin, ca. 10 Autominuten entfernt auf dem Berg. Entweder man fuhr mit dem Taxi oder dem Linienbus dahin, was angesichts der häufigen Ausscheidungen in beide Richtungen nicht so angenehm war. Gottseidank hatte es uns Beide nicht so arg gebeutelt und wir konnten uns selbst regenerieren. Die Tagesfahrt nach Pula und Venedig war sehr gut organisiert und die Reiseleiter gaben sich sehr viel Mühe mit Ihren Erklärungen. Fazit: für diesen Preis mit allen Anwendungen, Halbpension und Ausflügen kann man nicht mehr verlangen. Wir würden diese Fahrt jedem empfehlen, der nicht nur faul am Strand liegen möchte, sondern was für seine Gesundheit tut.

lioness 29.04.2011, 14:08

Ich hatte mich vor einiger Zeit ein wenig für die ,vom RV Trendtours "(K)urlaub" genannten Reisen interessiert, weil ich meine Mutter und Freundin nicht so einfach "ins Blaue" fahren lassen wollte.

Gut, wieder einmal von Leuten zu hören, die sich auf eine solche Reise einließen:

Wie waren denn nun die "Kuranwendungen"- außer dass sie "zügig durchgezogen wurden "? Waren die Behandler Fachleute ?

Oder ist die "Kur" nur ein Vorwand, damit die Leute diese Reisen buchen?

Das alles würde ich gern wissen, bevor ich meinen Damen endlich dazu rate -oder auch nicht....

0

habe gerade moskau st.petersburg mit tt.gemacht moskau ging leider nicht wegen waldbrände ok also st.petersburg muß sagen die haben ein super programm gemacht hotel 4sterne reiseleitung vor ort spitze essen super kann man nichts negatives sagen über trendtours werde mit sicherheit nochmal mit tt.reisen

Wir waren mit Trendtours in Polen ( Rewal ). Es war eine Katastrophe. Wir kamen in eine Baustelle die vor dem Hotel oder Gästehaus war. Es regnete in Strömen und wir mussten durch den Morast zum Hotel, da der Bus nicht durchkam. Noch schlimmer war das " Essen ". Die Meinungen gingen von Saufrass bis Schweinefutter. selbst die erfahrensten Schnäpchenjäger waren entsetzt. Ich habe zum ersten Mal eine Reise mit Trendtours gebucht, das wird mir nie wieder passieren. Lieber zahle ich den doppelten Preis, als noch einmal so ein Fiasko zu erleben. Die Leute die dieses Haus ausgesucht haben, sollten eine Woche dort " erleben ", dann käme so etwas nicht vor. Ich kann nur raten von Trendtours die finger zu lassen. Ausserdem nervt die ständige Reklame die unaufgefordert zugesand wird.

Was möchtest Du wissen?