Handy in Thailand kaufen

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Man kann in Thailand auf den Märkten super günstig gebrauchte Handys kaufen.

Neue Handys sind in Deutschland genauso teuer wie in Thailand. Teilweise sind Handys sogar etwas teurer. Die Garantie beträgt in Thailand nur 6 Monate (in Deutschland 2 Jahre.) Außerdem benötigt man für das Netzteil einen Adapter, wenn man es auch in Deutschland nutzen möchte. Adapter sind in Thailand sehr billig (ab 10 THB = 2,5 Eurocent).

Achtung: Manche Handys funktionieren in Deutschland gar nicht. Ich habe hier so eines herum liegen.

Billig sind eigentlich nur die Imitat-Handys. Es gibt auch Fake-Imitat-Handys. (Das sind Imitate von Handys, die es im Orginal gar nicht gibt.) Noch billiger gibt es Imitat-Handys an der kambotschanischen Grenze.

Ich nehme gerne defekte Handys aus Deutschland mit nach Thailand. Diese kann man dort überall billig reperieren lassen. Auch Sim-Lock entsperren ist kein Problem.

Herzlichen Dank an alle, die mir geantwortet haben. Ich dachte immer, in Asien ist ALLES billiger, aber so kann man sich täuschen.... Aber der Tip mit den günstigen Reparaturkosten ist super! Merci beaucoup!

0

Habe nun schon 1jahr das Thai Handy AIS Lava 3G mit 2 Sim Karten einmal Telekom und Thai 1 to call funktioniert perfekt Mann muss nur umschalten kein Simkarten. Wechsel kostete im Tuc com 3998,00 Bath

Du kannst dein in Thailand gekauftes Handy in D brauchen, aber du musst halt die SIM-Karte neu kaufen. Ob sich das lohnt, musst du selber beurteilen. Wirklich billiger sind die nicht, zumindest von der Schweiz aus gesehen. Vorab Preise in D abklären, nachher handeln.

Was möchtest Du wissen?