habe eine Reise gebucht und nun erfahren das Hotel schließt und ich soll in ein anderes Hotel

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Zunächst einmal, finde ich es noch recht fair, dass Du sechs Wochen vor Reisebeginn informiert wurdest. Mir ist das schon vor Ort passiert, dass plötzlich gesagt wurde, das Hotel sei voll, ich würde woanders untergebracht (in einem Hotel, das mitten im Nirgendwo lag). Dann kann man wenig machen, wenn die Hotels von der Austattung her vergleichbar sind. Nach meinem Kenntnisstand hast Du zumindest das Recht, von der Reise zurückzutreten. Dann könntest Du neu in Deinem Wunschort buchen. Ggf. gibt es auch die Möglichkeit einer Entschädigung. Ich würde mich bei der Verbraucherzentrale nach dieser Möglichkeit erkundigen.

Hi,

dazu brauchts keine Verbraucherzentrale. Einfach dem Reisebüro oder Veranstalter mitteilen, dass die Alternative nicht akzeptiert wird und fertig.

bye Rolf

0

...aber nicht zufällig der Magic Life Waterworld oder?

Du brauchst das Alternativangebot natürlich nicht zu akzeptieren d.h. Du bekommst Deine Anzahlung zurück und kommst ohne Kosten aus der Sache raus.

Der Reiseveranstalter unterstellt, daß Du trotz der Schließung in den Urlaub willst und bietet Dir eine Alternative an. Die brauchst Du aber nicht zu akzeptieren.

Byebye und viel Glück bei der Suche nach einer Alternative.

Rolf

Unsicherheit Buchung HRS (sehr sehr günstiger Hotelpreis) Sicherheit der Buchung

Hallo zusammen,

ich habe folgendes "Problem", wenn man es so nenn will und wollte fragen, ob ihr auch Erfahrungen dazu gemacht habt. Ich habe über HRS ein Hotel gebucht für 10 Tage. Das Angebot ist unglaublich günstig und eigentlich muss es ein Fehler sein. Statt 170 Euro die Nacht soll ich nur 10 Euro zahlen. Ich habe auch schon eine Buchungsbestätigung per Mail und mit der Kreditkarte eine garantierte Buchung gemacht. Jetzt meine Frage, da es ja eigentlich jedem klar ist, dass das nicht sein kann, bin ich mir sehr unsicher, ob ich mich darauf verlassen kann. Muss mich das Hotel, mich zumindest irgendwo anders zu diesem Preis in ähnlicher Lage unterbringen? Das Angebot ist mittlerweile auch gestrichen, aber ich habe noch keine Email vom Hotel, in der sie sagen, dass es ein Versehen war, obwohl es schon 2 Tage her war. Ich will aber auch nicht beim Hotel anrufen, um mir nicht selber in den FUss zu schiessen und dann zu erfahren, dass es nicht zu Stande kommt. Kennt sich jemand rechtlich aus? ICh weiß, dass bei Ebay, um den Vergleich zu ziehen, es so geregelt ist, das wenn man sich offensichtlich geirrt hat, der Vertrag doch nicht zu Stande kommt. Aber bei einer REise stehe ich ja irgendwann mit meinem Koffer vor der Tür. Es ist also was anderes als ein Wasserkocher bei Ebay. HRS hat gesagt, als ich angerufen habe, das das so im System eingetragen war und ich mich freuen soll

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?