Grenzübertritt von Ciudad Juarez in Mexiko nach El Paso / USA für EU-Bürger?

2 Antworten

Der Leihwagen muß jedenfalls vor der Grenze stehen bleiben, es gibt keine Leihwagenfirma, die Autos nach Mexiko versichert hat. An der Grenze bleibt das USA Visum im Pass, es wird nur als temporäre Ausreise (wie auch nach Canada) bewertet. Bei der Wiedereinreise ist es durchaus möglich, dass man bis auf die Haut gefilzt wird, daher absolut kein Risiko eingehen, EU Bürger zu sein ist kein Vorteil und kein (großer) Nachteil.

Die Zeitfrage kann niemand verbindlich beantworten, da es immer darauf ankommt, wieviele Leute vor Dir gerade da sind. Das kann von 1 bis zu ganz vielen Stunden dauern!

Ja, es wird mehr als gründlich durchsucht und da gibt es keine Ausnahmen! Juarez gilt nicht umsonst als die gefährlichste Stadt in Mexico, vor allem das Drogenproblem ist groß. Deswegen kennen die US-Immigration-Officers auch kein Pardon - weder bei der Kontrolle und vor allem nicht bei evtl. positiven Ergebnissen! Das geht dann richtig ins Auge - also besser gar nicht erst an sowas denken...

Was möchtest Du wissen?