Gibt es eigentlich auch Unterkünfte für Touristen in der Freistadt Christiania in Kopenhagen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also das würde mich doch wirklich schwerstens wundern! Die Leute, die da wohnen, wollen ja gerade nicht ihr ganzes Leben an Kapitalismus und Kommerz ausrichten, da wäre es ja relativ merkwürdig, wenn sie dort ein Hotel oder ähnliches aufmachen würden, oder? Also ich war zuletzt vor 3 Jahren da, da gab es dort keine Touristen-Unterkünfte (zumindest keine, die sich deutlich als solche präsentiert hätten) und auch sonst nichts touristisches. Die haben sich nicht daran gestört, dass wir da rumliefen, aber die hatten auch kein besonderes Interesse an uns. Warst du denn schon mal in Kopenhagen. Die Stadt ist ganz toll, aber mit ihrer Größe kann sie nicht gerade protzen. Wenn du also einen Trip nach Kopenhagen machst, musst du nicht in Christiania wohnen, um es besuchen zu können.

Nein, die gibt es dort nicht. Wir waren im Winter dort und haben uns Christiania angeschaut. Es gibt zwar Cafes und eine Kneipe, die man als Tourist besuchen kann, ein Hotel gibt es dort nicht. Aber da Christiania mitten im Kopenhagen gelegen ist, findet man drumherum genügend Quartiere. Es ist auf jeden Fall interessant, sich dort einmal umzuschauen!

Was möchtest Du wissen?