Gibt es an der Costa del Sol noch ruhige Badeorte?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es gibt einige schöne Orte.

Nerja: mehrere kleine Buchten + überlaufen sind die meist nicht. Castell de Ferro: Mein Geheimtipp. La Rijana: Ein weiterer Geheimtipp. Eine Badebucht die man NICHT direkt sieht. Google earth wird dir da helfen die Bucht zu finden ;-) >>> Salobrena: Hier sind eher Einheimische. Der Ort hält aber einen richtig schönen Strand parat + Sprungfelsen. Hier paar weitere Tipps: http://www.combipix.com/reiseberichte_costa_del_sol_andalusien_straende_andalusien_straende_der_costa_del_sol.html?&look=popup

Aqua Amarga und Las Negras sind noch sehr ruhig und unverbaut. Allerdings an der Costa de Almeria. Die Costa del Sol ist noch ein bisschen weiter weg von Almeria, da fährt man mindestens 2 Stunden. Im Sommer (also Juli / August) wird da aber auch etwas mehr los sein. Juni und September sind gut. Gib mir mal den Tipp, wo du die dünstigen Flüge gefunden hast. Für welchen zeitraum gelten die? Ich suche nämlich auch gerade welche nach Almeria.

Genau, die Costa del Sol fängt erst bei Nerja an! Dann, Richtung Osten, folgt die Costa Tropical mit Almunecar und Salobrena, zwei sehr ruhige Badeorte ausserhalb der Sommermonate, aber leider total überbaut, was der Strand anbelangt. Hier wäre vielleicht noch der Ort La Herradura zu empfehlen mit dem Hotel Los Fenicios... Und dann folgt die Costa de Almeria. Hier empfehle ich San José, gelegen im Naturpark von Cabo de Gata.

Jakobsweg durch Frankreich, Bretagne

Guten Tag,

Ich plane für diesen Sommer den Jakobsweg durch die Bretagne (Küste) zu gehen, von Point de st- Mathieu über Quimper, Nantes, Saintes, Bordeaux rüber zu dem Camino del Norte also den Küstenweg.

Oder von Beauport über Nantes bis Poitiers und weiter.

1) Welche Erfahrungen habt ihr gemacht

2) Welche Übernachtungsmöglichkeiten bieten sich an (Campingplatz, Herberge...)

3) Welche Literatur/Bücher/ Kartenmaterial...könnt ihr mir empfehlen (auf Deutsch o. Französisch)

4) Ist der Weg gut "Gezeichnet"?

Ich google schon seit Tagen, bin aber nicht wirklich schlauer geworden :)

Alternativ bieten sich noch die Wege Trier-Vezelay dann auf den Via Lemovicensis und dann rüber zu dem Camino de la costa an. Wobei die Bretagne mein absoluter Favorit wäre :) Welche Erfahrungen habt ihr hier gesammelt, habe gehört, dass es viele Langweilige Etappen gibt und das er generell nicht so toll ist.

Bitte nur ernste Antworten

GLG KUKUMANGI

...zur Frage

Schönster Badeort in der Toskana?

Die Toskana ist landschaftlich wunderbar. Aber die Badeorte, die ich dort gesehen habe, waren eher bescheiden. Wo also an der Mittelmeeküste zwischen La Spezia und Orbetello gibt es einen richtig schönen Badeort, von wo aus man tolle Tagesausflüge ins Hinterland machen kann?

...zur Frage

Schöner Badeort in Belgien für einen Tag gesucht?

Wir besuchen Bekannte in Aachen und würden von dort aus gerne einen Tag am belgischen Meer verbringen. Wer hat einen Tipp für einen schönen Badeort dort?

...zur Frage

Lanzarote oder Teneriffa?

  • ich weiß, es hat schon viele Fragen und Antworten zu den Kanaren gegeben, ich habe auch ganz viele gelesen. Trotzdem die Frage an die, die beide Inseln kennen. Wir waren bisher nur auf Lanzarote, im letzten Januar wieder mit den Kindern. Gewohnt in Famara an der Nordwestküste, an dem wunderbaren weiten Strand, Blick auf´s Meer und den Sonnenuntergang, das Risco im Rücken. Wir alle waren wieder begeistert, hatten Glück mit dem Wetter und wollen im Januar 14 wieder auf die Kanaren. Doch flug- und datumstechnisch bietet sich nun auch Teneriffa sehr an. Es gäbe Inseln, bei denen ich selbst für 500 Euro weniger "nein danke" sagen würde. Aber über Teneriffa lese ich so viel Gutes. Denkt Ihr Teneriffa-Kenner, wir könnten dort genauso glücklich werden? Für diese eine Woche brauchen wir nicht viel action. Wir mögen Touriburgen (Puerto del Carmen, Playa Blanca und Costa Teguise auf Lanza) überhaupt gar nicht. Wir (Erwachsenen) lieben beeindruckende Natur. Die Kinder lieben ebenfalls "Besonderheiten", wie auf Lanzarote die Cuevas de los Verdes, Timanfaya usw. Aber v.a. wollen wir ausruhen, Wärme/Sonne/Licht tanken, spazierengehen (Strand und "Land"), lecker essen usw.

Was meint Ihr, lohnt es sich, Teneriffa "auszuprobieren"?

...zur Frage

Welcher Badeort in der Nähe von Salvador de Bahia in Brasilien ist zu empfehlen?

Wer kennt einen netten Badeort in der Nähe von Salvador de Bahia? Er soll sich natürlich zum baden, aber auch zum tauchen eignen. Gute Restaurants und Strandcafes wären auch nicht schlecht, also nicht zu einsam ...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?