Darf mein Freund mit seinem Touristenvisum eine Wohnung in Deutschland mieten?

Support

Liebe Ginger,

reisefrage.net ist eine reine Reise-Ratgeber-Plattform und kein Forum für Wohnungsfragen in Deutschland. Ich möchte dich bitten, bei deinen nächsten Postings Rücksicht darauf zu nehmen. Wir wünschen dir und deinem Freund trotzdem viel Glück bei der Wohnungssuche.

Vielen Dank für dein Verständnis. Eva vom reisefrage.net-Support

2 Antworten

Wenn ich das richtig verstehe reist Dein Freund für 3 Monate mit einem Touristenvisum ein, damit darf er natürlich nicht arbeiten. Es kann aber sein, dass es hier Sonderregelungen gibt, aber da solltest Du unbedingt bei einem Anwalt vorsprechen welcher sich in Sachen Visa auskennt. Gute Anwälte findest du in jedem Branchenverzeichnis oder in dieser Unternehmensauskunft: http://www.branchenorte.de

Puh, eine verzwickte Situation. Ich denke, generell kommt es darauf an, an was für Vermieter ihr geratet. Dem ein oder anderen wird das wohl zu heiß und unsicher sein. Je nach Stadt ist es auch gar nicht so einfach, eine günstige Wohnung zu bekommen. Vielleicht könnte er ja versuchen, ein WG Zimmer bei Studenten oder anderen jungen Leuten zu kriegen, die sind oft aufgeschlossener auch für Kurzaufenthalte. Ansonsten sehe ich es gerade auch deshalb als Problem, das 3 Monate nicht lange sind. Vielleicht ginge auch Untermiete. Ich denke, es kommt echtd darauf an, an wen ihr geratet. Viel Glück!

kann man sich da nicht an die Ausländerbehörde wenden?

0
@Ginger

Er hält sich als Tourist in Deutschland auf, da fällt er bezüglich Wohnungssuche nicht in die Zuständigkeit der Ausländerbehörde... Wenn er hier quasi Urlaub macht, so ist er für seine Unterbringung natürlich selbst verantwortlich... Und wenn er sich eben ein Hotelzimmer oder ein Zimmer in einer Pension suchen muss, so wie jeder andere Tourist auch...

0

Eine Wohnungsanmietung ist ein Vertrag zwischen Vermieter und Mieter. Wenn die beiden sich einig sind, ist der Vertrag abgeschlossen. Für einen Mietvertrag braucht man kein Visum. Visum ist die Genehmigung, dass man sich z.B. 90 Tage in Deutschland aufhalten darf. Nicht mehr, aber auch nicht weniger.

Prinzipiell kann er, ja, doch wie monacofranze schon geschildert hat, wird dies nicht so einfach werden. Es dürfte sehr, sehr schwer bis nahezu unmöglich werden, einen Vermieter zu finden, der euch unter den angegebenen Umständen eine Wohnung überlässt. Außer, ihr erklärt euch bereit, die Miete komplett vorzuschießen und auch eine Kaution zu hinterlegen, doch wer vermietet schon gerne für nur 3 Monate...

Untermiete wäre vielleicht wirklich eine Option. Solltet ihr in einer Uni-Stadt leben, so würde ich eventuell durch einen Aushang an der Uni suchen, oftmals legen Studenten ja ein Auslandssemester ein und sind froh, wenn sie für diese Zeit einen Untermieter finden.

Was möchtest Du wissen?