Tauschschein machen in der Tuerkei?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Den Tauchschein kannst du praktisch überall in der Türkei machen, über die Qualität der dort angebotenen Ausbildung sagt das allerdings noch nichts aus.

Wie LittleArrow richtig schreibt, gibt es verschiedene Tauchschulorganisationen, wobei PADI, SSI und CMAS im Endeffekt den gleichen Ausbildungsinhalt haben. CMAS steht im Ruf, am besten auszubilden, allerdings fehlt mir da der Vergleich (ich selber haben meinen OWD bei SSI, meinen Advanced und Rescue aber bei PADI gemacht). Wichtig ist eher die Qualität der Basis und Tauchlehrer als die Tauchorganisation dahinter. Die Scheine und Kurs sind untereinander kompatibel.

Wenn du dich für den Urlaubsort entschieden hast, dann empfehle ich dir dich unter www.taucher.net nach den Tauchbasen zu erkunden. Dort ist eine große Datenbank hinterlegt, bei du du praktisch zu jeder Tauchbasis weltweit eine Bewertung findest.

Grossartig. jetzt weiss ich bescheid!!

0

Die größte Ausbildungsorganisation ist PADI, zu der weltweit sehr viele Tauchschulen gehören, die Du hier findest: http://www.padi.com/padi/common/dcnr_distance/Default.aspx

Ein Tauchkurs (OWD - Open Water Diver)mit dem Tiefenziel von 18 m dauert etwa 4-5 Tage. Man sollte schon 300 m ohne Zeitlimit schwimmen können und sich anschließend noch 10 Minuten auf der Stelle über Wasser halten. Ferner solltest Du unter Wasser die Augen öffnen und schwimmen können, auch im Salzwasser. Für Einsteiger gibt es auch halb- bis eintägige Schnupperkurse, um überhaupt zu testen, ob ihnen so etwas liegt.

Neben PADI gibt es noch andere Tauchschuloganisationen wie CMAS oder SSI etc.

Was möchtest Du wissen?