15-jährige möchte mit 18-jährigen Freund in die Türkei fliegen, welche Dokumente werden gebraucht?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

@Florian654,

k e i n Reisebüro wird deiner noch minderjährigen Freundin eine R e i s e v o l l m a c h t erteilen, mit der sie ohne elterliche Begleitung im AuslandsUrlaub abgesichert ist.

Das können n u r die Eltern ( und zwar immer beide Elternteile )!! Sie müssen für die Dauer des Aufenthalts des Kindes /Jugendlichen eine andere volljährige Person schriftlich beauftragen ,ihre im Gesetz festgeschriebenen elterlichen R e c h t e und P f l i c h t e n ( was genau diese beinhalten,das ist in §§1626,1631 BGB nachzulesen) an ihrer Stelle wahrzunehmen.

Das bedeutet für diese damit beauftragte Person ( und gerade wenn es sich dabei um noch sehr junge Erwachsene handelt ) dass sie sich der Konsequenzen, die ihr daraus erwachsen können, v o l l bewusst sein sollte.

Und was nun den Rat angeht, stets wirklich ernsthaft darüber nachzudenken , ob man Dinge, die zuhause in D legal und auch ansonsten nicht unüblich sind ,denn auch ohne jegliche "böse" Folgen im Ausland ( wo ja die Gesetzeslage eine völlig andere sein kann !!) t u n kann, sollten diesen nicht nur minderjährige Kinder /Jugendliche, sondern auch so manche"erwachsenen" Zeitgenossen beherzigen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, ich war selbst vor paar Jahren 15 und mit meinem Freund in der Türkei, da gab es keine Probleme bei der Einreise oder so. Du brauchst aufjedenfall deinen Reisepass und eine Vollmacht von deinen Eltern mit Kopie vom Ausweis, und ja sowas bekommt man in jedem Reisebüro. Ansonsten brauchst du eigentlich nichts außer eine Menge Spaß :p

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von annabel
11.03.2014, 08:49

Hi,@AzzminJ,

...Reisepass, Vollmacht der Eltern mit Kopie vom Ausweis( von wessen Ausweis ??) ... .sowas b e k o m m t man in jedem R e i s e b ü r o ...????

Und als alleinreisende/r 15jährige/r Schüler/in ( Klasse 8 oder 9 !!) würde ich - und gerade in der Türkei- das "Eine-Menge-Spaß- haben -wollen" eher sehr,sehr bedacht und mehr als vorsichtig angehen....selbst dann, wenn mich ein/e 18jährige/r begleitet...denk' nur an den bedauernswerten(17jähr.?) "Marco" ,der seinerzeit ( was hatte er eigentlich "verbrochen"?) für längere Zeit im türkischen Gefängnis saß.......

6

Sry bin neu und ich bekomme es nicht mehr gelöscht . Meine Frage war bisschen anders

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?