Darf man Schweinefleisch in die Vereinigten Arabischen Emirate einführen?

1 Antwort

Vom Beitragsersteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo emma1000,

an Deiner Stelle würde ich schön brav gar nichts mitnehmen. Die Zollbehörden in den VAE haben manchmal etwas eigenwillige Auffassungen, was erlaubt ist und was nicht. Da können selbst an sich völlig harmlose Dinge zum Rohrkrepierer für Touristen werden. Für alle die, die die Schlagzeilen schon wieder vergessen haben:

http://www.spiegel.de/reise/aktuell/0,1518,535092,00.html

In den meisten Ländern dieser Welt darfst Du wegen der Geflügelpest (Vogelgrippe) auch keine Produkte aus Geflügelfleisch einführen.


emma1000 
Beitragsersteller
 27.01.2011, 23:47

danke! ich werde das wohl lassen mit dem fleisch ;) weißt du vielleicht, wie es mit schokolade/ pralinen/ süßem/ brot aussieht?

0
Roetli  28.01.2011, 05:57
@emma1000

Für diese Dinge gibt es keine Einfuhr-Verbote in den Emiraten! Schokolade/Pralinen sind jedoch nur anzuraten, wenn Du nicht zu weit zu Deinen Freunden hast - ansonsten könnte Dir das im Gepäck wegschmelzen...

0
joammima  28.01.2011, 08:06
@Roetli

Roetli hat völlig Recht, wär ja schad' um die guten Pralinen (ohne Alkohol). Und Marzipan in Glücksschweinchenform vielleicht auch nicht........ ;-))

0
Marcus666  15.01.2022, 07:31

Hi Emma. Schweinefleisch ist kein Problem. Ich nehme regelmäßig massig davon mit nach Dubai und kaufen kannst du es hier auch überall. Der link mit dem Mohnbrötchen hat damit nichts zu tun, da geht es nämlich darum, dass aus Mohn Heroin gewonnen wird und Drogenschmuggel hier drakonischen bestraft wird. Ist eine Eigenart hier, das gleiche gilt bei diversen Hustensäften. Beim Fleisch überhaupt kein Problem. Am Besten du vakuumierst es, frierst es ein und packst es als letztes in dein Check in Gepäck bevor du zum Flughafen gehst. Bei mir war das Fleisch teilweise noch gefroren, als ich es vom Gepäckband geholt hab.

0